10.05.12 10:27 Uhr
 125
 

Arnsberg: Linienbus rutschte einen Abhang hinunter

Am heutigen Morgen ist in Arnsberg (Sauerland) aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Linienbus eine Böschung hinab gerutscht, nachdem dieser von der Fahrbahn abkam.

Der Linienbus, in dem sich inklusive dem Fahrer 13 Personen aufhielten, kam erst an einem Sportlerheim zum Stehen.

Bei dem Unfall wurden alle Insassen verletzt. Zwei von ihnen verletzten sich schwer und wurden mit einem Helikopter in Spezialkliniken geflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Krankenhaus, Linienbus, Arnsberg
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?