09.05.12 22:10 Uhr
 85
 

Eishockey-WM: Rekordweltmeister Kanada schlägt Schweiz

Die Schweizer Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden eine Sensation verpasst.

Gegen den Rekordweltmeister Kanada kassierten die Eidgenossen eine knappe 2:3-Niederlage.

Die Schweizer waren in der zweiten Spielminute in Führung gegangen, kassieren aber zu Beginn des zweiten und dritten Drittels jeweils einen Gegentreffer. Zwar gelang noch der Ausgleich zum 2:2, doch elf Minuten vor dem entschied Ryan Getzlaf das Spiel für die Ahornblätter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Kanada, Eishockey-WM, Rekordweltmeister
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2012 17:00 Uhr von assiunternehmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kanada: Kanada ist nicht der Rekordweltmeister, sondern Russland

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?