09.05.12 16:35 Uhr
 92
 

RTL Group: 1,3 Milliarden Euro Umsatz im ersten Quartal

Die RTL Group hat trotz der Eurokrise einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro und 191 Millionen Euro Gewinn im ersten Quartal erzielt.

Die Eurokrise hat sich zwar bemerkbar gemacht, dennoch konnte der Umsatz um 6,3 Prozent gesteigert werden. Der Gewinn liegt auf Vorjahresniveau.

Der luxemburgische Konzern ist vor allem mit dem deutschen Werbemarkt zufrieden. In Frankreich gab es leichte Zugewinne, lediglich die schwierige wirtschaftliche Lage in Süd- und Osteuropa bereitet dem Konzern Kopfzerbrechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Krise, Quartal, Umsatz, RTL, Fernsehen
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2012 09:41 Uhr von Wollkopf