09.05.12 15:44 Uhr
 568
 

Telefon- und Internetanbieter müssen künftig neue Regelungen einhalten

Viele Kunden von Telefon-und Internetanbietern beschweren sich über langwierige Vertragsumstellungen und vollkommen überteuerte Hotlines. Damit soll jetzt Schluss sein, denn ab Donnerstag treten neue Regelungen in Kraft.

So dürfen Kunden beispielsweise bei einem Anbieterwechsel maximal einen Tag lang ohne Anschluss sein und ihre alte Nummer schon vor Ablauf des alten Vertrages zum neuen Anbieter mitnehmen.

Zudem müssen Hotline-Warteschleifen kostenlos sein und die Mindestlaufzeit eines Vertrages darf höchstens 24 Monate betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: humantraffic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, Vertrag, Telefon, Internetanbieter, Mindestlaufzeit
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2012 15:47 Uhr von Borgir
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Mindestlaufzeiten: werden hoffentlich bald der Vergangenheit angehören. Denn das hat viele Anbieter aus ihrer Verantwortung das auch zu liefern was sie anbieten rausgeholt. Die wurde schön weggeschoben wenn´s nicht geklappt hat und die Verträge müssen von Kundenseite erfüllt werden, alles schon selbst erlebt. Was die machen ist unfassbar zum Teil, und das, wo Deutschland in Sachen Internet, Preise und Geschwindigkeiten noch Entwicklungsland der vierten Welt ist.
Kommentar ansehen
09.05.2012 15:50 Uhr von Jaecko
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich würd erst mal damit anfangen, an die Hotline Menschen zu setzen, die auch Ahnung haben. Bei der Hotline des Anbieters mit dem rosa Buchstaben kam mir beim letzten Mal schon die Vermutung, dass die überhaupt keine Ahnung haben.
Und mit sowas dann lang rumdiskutieren... ne... muss nicht sein.
Kommentar ansehen
09.05.2012 18:06 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mist: kann sowas nicht EU-weit in Angriff genommen werden, ich war letztes Jahr 4 (vier) Monate ohne Linie, weil ich es gewagt hatte, dem Monopolisten Telefonica den Rücken zu kehren und mich bei der Konkurrenz angemeldet hatte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?