09.05.12 14:08 Uhr
 323
 

Natascha Ochsenknecht feiert Verlobung mit Fußballer Umut Kekilli auf McDonald´s-Parkplatz

Die (Noch-)Ehefrau von Uwe Ochsenknecht hat offenbar recht eigenwillige Vorstellungen von Romantik.

Natascha Ochsenknecht hat sich auf einem Parkplatz der Fast-Food-Kette McDonald´s mit dem Fußballer Umut Kekilli verlobt.

"Wir haben uns vor Kurzem mit Ringen verlobt, das mit dem gleichen Tattoo besiegelt und anschließend bei McDonald’s auf dem Parkplatz gefeiert. Wenn schräg, dann richtig", so der türkischstämmige Sportler, der 19 Jahre jünger als seine Verlobte ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: McDonald´s, Parkplatz, Fußballer, Verlobung, Natascha Ochsenknecht
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2012 14:16 Uhr von Tattergreis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist noch weniger als ein Z-Promi und das nur weil ich mit einem Verheiratet war, also GANZ ohne eigene Leistung
Kommentar ansehen
09.05.2012 15:02 Uhr von machi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwann ist auf ne Milf richtig alt
Kommentar ansehen
09.05.2012 16:00 Uhr von architeutes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Eheversprechen mit Zukunft. Zum einen wird im laufe der Jahre der Altersunterschied
immer deutlicher (ich werde höflich bleiben),die Interessen
immer verschiedener , und vor allen dürfte die Familie des
jungen Mannes bestimmt nicht erbaut sein wegen des
Altersunterschiedes. (viele kleine Enkel wird es wohl kaum
geben)
Die Kulturellen Unterschiede bergen auch noch ein Risiko.
Alles in Allen , keine gute Idee der beiden sich zu verloben.
Kommentar ansehen
11.05.2012 14:33 Uhr von Nona
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es doch sehr anstrengend, wie sie krampfhaft versucht hipp und anders zu sein. Man kann es auch übertreiben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?