09.05.12 12:37 Uhr
 47
 

Basketball/NBA: 43 Punkte von Kobe Bryant reichen nicht

Im fünften Spiel der Playoffs verloren die Los Angeles Lakers mit 102:99 gegen die Denver Nuggets. Somit haben die Los Angeles Lakers verpasst, die Serie vorzeitig mit 4:1 zu beenden.

Kobe Bryant war mit 43 Punkten ohne Frage der überragende Mann auf dem Platz. Kurz vor Ende waren die Nuggets mit 15 Punkten in Führung, doch Kobe Bryant schaffte es, die Lakers weiter im Spiel zu behalten.

Große Kritik gab es gegen Lakers Bynum, der vor dem Spiel in einem Kommentar gesagt hatte, dass solche Spiele sehr leicht wären, da die Gegner vor dem Spiel bereits aufgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tirador
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Basketball, Punkte, Kobe Bryant
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?