09.05.12 11:51 Uhr
 1.159
 

Michael Schumacher ist zweitreichster Sportler aller Zeiten

Die englische "Sunday Times" hat eine Liste mit den reichsten Sportlern der Welt veröffentlicht. Obwohl es für Michael Schumacher momentan eher bescheiden läuft in der Formel 1, ist er mit einem Gesamtvermögen von 632 Millionen Euro einer der finanzstärksten Sportler aller Zeiten.

Dabei übertrumpft wird der mehrfache Formel 1-Weltmeister nur von dem Golfer Tiger Woods mit 666 Millionen Euro.

Bemerkenswert ist, dass die Dritt- bzw. Viertplatzierten nicht mehr aktiv sind. Platz Drei belegt Michael Jordan und den vierten Rang nimmt die Golflegende Arnold Palmer mit einem Vermögen von 285 Millionen Euro ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.reise
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, Michael Schumacher, Sportler, Vermögen, Reichtum, Rangliste
Quelle: www.wettnetzwerk.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an
"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2012 11:51 Uhr von michael.reise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage die sich mir stellt, ob alle Sportler Ihre Leistung abrufen könnten, wenn man die Einnahmen mal auf realistisches Niveau runter stuft?
Kommentar ansehen
09.05.2012 13:08 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Du darfst bei deinem Vorschlag nicht vergessen, dass dieses Geld nicht nur durch die reinen Gehälter kommt, sondern auch durch Werbung und geschicktes Anlegen.

Und was ein realistisches Niveau ist, darüber streiten die Gelehrten schon lange. Es gibt ja auch in anderen Sportarten jeweilige "Superstars". Nur werden die bei weitem nicht so hoch bezahlt. Das liegt ja auch am Zuschauerinteresse, Werbung und Marketing.
Kommentar ansehen
09.05.2012 15:02 Uhr von michael.reise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@delius: gut das ist klar, dass mit dem marketing etc. aber es ist auch nicht so, dass die leute wenig an gehalt bekommen. schumi zb kam oder kommt mal eben auf 30 mille pro jahr etc jordan etc ebenfalls. und dass die jungs gut verdienen sollen, find ich auch richtig weil sie auch besonders gut sind. aber man muss auch mal die reletion sehen und einfach mal eine obergrenze an gehälter für sportler, banker, etc einführen. wenn man mal sagt 10mille mehr geht, dann nagt keiner von am hungertuch.
Kommentar ansehen
10.05.2012 10:42 Uhr von Enny