09.05.12 11:49 Uhr
 233
 

Xbox 720 mit Handyvertrag-Modell?

Für die aktuelle Konsole Xbox 360 von Microsoft hat der Hersteller und Publisher nun ein neues Verkaufssystem eingeführt, das einem Handyvertrag sehr ähnlich kommt.

Die Xbox 360 gibt es in den Staaten jetzt mit Kinect und Xbox Live Gold-Mitgliedschaft für überschaubare 99 Dollar zu kaufen. Der Haken ist: Der Käufer geht gleichzeitig einen Zweijahresvertrag mit Microsoft ein.

Ähnlich wie bei einem Handyvertrag zahlt man den einmaligen Spottpreis für die Xbox 360 und zahlt den restlichen Betrag über zwei Jahre weiter ab. Sollte dieses Geschäftsmodell auch bei der Konsole einschlagen, ist es sicherlich auch eine Option für die NextGen-Konsole von Microsft, der Xbox 720.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Modell, Xbox, Xbox 720, Handyvertrag
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2012 11:49 Uhr von JonnyKnock
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der einmalige niedrige Preis und dann über Monate geringe Beträge zahlen, lockt natürlich immer viel mehr als auf einen Schlag an die 500 Euro auszugeben. Xbox 360 habe ich schon, aber bei der neuen Konsole würde ich wohl zuschlagen..
Kommentar ansehen
09.05.2012 13:22 Uhr von jwerner111
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Foto echt? Wird die Konsole wirklich so aussehen, wie auf dem Bild?
Ich habe glaube ich schon 5 verschiedene Versionen der neuen Xbox gesehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?