09.05.12 11:40 Uhr
 162
 

Wien: Schwarzfahrer greift Kontrolleur mit Eisenstange an

In Wien ist es zu einem Übergriff auf einen Buskontrolleur gekommen, bei dem dieser leichte Verletzungen davontrug.

Ein 42-jährige Kontrolleur wollte die Busfahrkarte eines 35-jährigen Fahrgastes prüfen. Doch dieser beschimpfte ihn lauthals.

Als die beiden Männer ausstiegen, attackierte der Schwarzfahrer den Kontrolleur mit einer Eisenstange. Passanten konnten den rabiaten Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Diese verhaftete den Schläger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Schwarzfahrer, Kontrolleur, Eisenstange
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drachenstadt: Entführte Kinder befreit
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an
Politiker und Rapper Julien Ferrat zeigt in Musikvideo Szenen echter Abtreibung