09.05.12 11:27 Uhr
 157
 

"Freeman of the City": Joanne K. Rowling darf nun Vieh über London Bridge treiben

Die erfolgreiche "Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling kann nun eine Ehrung mehr zu ihren anderen Auszeichnungen hinzufügen, denn sie bekam den Titel "Freeman of the City of London" verliehen.

Mit der uralten Ehrung gehen einige merkwürdige Sonderrechte einher, denn die Schriftstellerin darf nun zum Beispiel Vieh über die London Bridge treiben.

Die 46-Jährige bekam die Auszeichnung wegen ihrer besonderen Verdienste um London verliehen und zeigte sich gerührt: "Ich kann kaum beschreiben, wie stolz ich bin", so Rowling.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, City, Bridge, Vieh
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?