09.05.12 11:08 Uhr
 739
 

Fußball: Wechsel von Stürmer Olivier Giroud zum FC Bayern München rückt näher

Für die neue Saison scheint der FC Bayern München weiter aufzurüsten. Im Fokus steht nun der französische Stürmer Olivier Giroud vom HSC Montpellier. Dieser bestätigte exklusiv gegenüber "Sport Bild" Gespräche seines Beraters mit dem deutschen Rekordmeister.

"Ja. Bayern München ist durch die positiven Erfahrungen französischer Spieler in München noch mehr im Fokus als andere Vereine. Alle Spieler haben immer erzählt, wie freundlich sie empfangen wurden, wie glücklich sie dort waren und wie sie dort behandelt wurden", schwärmt der 25-Jährige.

Probleme mit Mario Gomez im Sturmzentrum sieht Giroud nicht: "Mario Gomez ist sehr geschickt vor dem Tor, sehr stark im Strafraum. Ich kann aber auch von außerhalb des Strafraums Tore schießen, Gomez ist stärker innerhalb des Strafraums."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Wechsel, Stürmer
Quelle: sportbild.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2012 11:14 Uhr von ghostinside
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Echte Granate: Und angeblich würde er nur 10 Millionen Kosten. Wäre eine Topverpfichtung der Bayern.
Kommentar ansehen
09.05.2012 11:37 Uhr von usambara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie kein Altersruhesitz auf der Bank für Pizza?
Kommentar ansehen
09.05.2012 13:00 Uhr von blabla.
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.05.2012 13:08 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blabla: immerhin der Torschützenkönig der franz. Liga
Kommentar ansehen
09.05.2012 13:31 Uhr von blabla.
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
kenn mich nicht mit dem französischen Fussball aus... Trotzdem i-wie lustig
Kommentar ansehen
09.05.2012 14:11 Uhr von xevii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
blabla.

da kam ja mal grad nur bullshit raus.
Kommentar ansehen
09.05.2012 14:24 Uhr von blabla.
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
.
Kommentar ansehen
09.05.2012 16:21 Uhr von ghostinside