09.05.12 08:03 Uhr
 339
 

Bierflasche als Sarg: Das sind die verrücktesten Särge der Welt

Eine bekannte englische Webseite stellt nun die verrücktesten Särge der Firma Crazy Coffins aus England vor. Die Särge kosten zwischen 1.000 und 5.000 britische Pfund und werden auf Anfrage erstellt.

Beispielsweise haben die Leute die Möglichkeit, sich nach ihrem Tod in Särgen begraben zu lassen, die wie Bierflaschen, ein Müllcontainer, ein Skateboard, eine Gitarre, ein Presslufthammer oder wie Ski-Ausrüstung aussehen.

Mittlerweile ist Crazy Coffins in Europa so berühmt, dass die Särge als Kunst auf Ausstellungen in der Schweiz gezeigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, Ausstellung, Sarg, Bierflasche
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2012 08:03 Uhr von Crushial
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Fotos in der Quelle sind echt lustig. Fraglich nur, ob sich jemand wirklich darin begraben lassen möchte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?