08.05.12 21:39 Uhr
 271
 

"World of Tanks" startet mit neuem Update durch

"World of Tanks" erfreut sich seit seiner Veröffentlichung größter Beliebtheit und kann mittlerweile sogar mit großen Turnieren und Preisgeldern Spieler anlocken. Dass solch ein großes Spiel gehegt und gepflegt werden muss, ist dabei eine Selbstverständlichkeit.

Der russische Entwickler kommt dieser Aufgabe auch stets nach und veröffentlichte am heutigen Tage das nächste Update mit der Versionsnummer 7.3. Spieler und Fans von "World of Tanks" kommen damit in den einer Überarbeitung der russischen Panzer.

Außerdem kann man sich auf zwei brandneuen Schlachtfeldern, dem Drachenkamm und die Südküste, Schlachten liefern und sich mit anderen Spielern messen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badSpy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Update, World, Panzer
Quelle: www.mmo-spy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da
Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2012 23:43 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Guinness-Weltrekordhalter World of Tanks: http://de.wikipedia.org/...

http://worldoftanks.eu/...


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
08.05.2012 23:59 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ach russische Entwickler..... na da muss ich mich ja nicht wundern das mein Tiger nichts aushält^^

Für ein Spielchen zwischendurch ganz ok, ansonsten ist es einfach nur frustrierend wenn die Reperaturen das Einkommen überschreiten und man einfach kein Fortschritt macht.
Kommentar ansehen
09.05.2012 00:11 Uhr von Pils28
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich ist der KV aus meinen T4/5 fights raus. Hat mich mit´m Hetzer echt Arbeit gekostet die zum Platzen zu bringen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?