08.05.12 21:19 Uhr
 51
 

Fußball/Bundesliga: Michael Zorc bestreitet Interesse von Real Madrid an Lukasz Pisczek

In einem Interview mit dem Bezahlsender Sky hat sich jetzt Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc deutlich zur Personalie Lukasz Pisczek geäußert.

So erklärte er, dass es vom spanischen Rekordmeister Real Madrid kein Angebot für den polnischen Nationalspieler gebe.

Spanische Zeitungen hatten zuletzt gemeldet, das Lukasz Pisczek einer der Wunschspieler von Real Madrid sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Real, Interesse, Michael Zorc
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!