08.05.12 20:24 Uhr
 730
 

Neuer "Fast and Furious"-Teil spielt in Europa

Einer der Schauspieler der "Fast and Furious"-Filme, Vin Diesel, soll auf seiner Facebook-Seite ausgeplaudert haben, dass der neue Film in Europa spielen werde.

Schon lange wollte das Team auch mal in Europa drehen und nun sei es wohl soweit. Außerdem kursieren Gerüchte, die Sängerin Rihanna hätte eine kleine Rolle in dem Film.

Ab März nächsten Jahres soll der Film angeblich in den Kinos zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Neuer, Europa, Teil, Fast and Furious
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2012 20:46 Uhr von BoscoBender
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was Fahren die denn VW Golf und Seat Leon...
Kommentar ansehen
08.05.2012 22:09 Uhr von tobe2006
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
BoscoBender: wie wärs mit nem M3 oder nem AMG?

unnötige kommentare....

die sind auch in brasilien mit ami schlitten rumgefahren nur mal so btw.!
Kommentar ansehen
08.05.2012 22:38 Uhr von Airnu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Andeutung war ja schon im 5. Streifen: zu sehen: Autobahn A9 Richtung Berlin - Abfahrt Dessau Süd / Wolfen.
War natürlich als CGI erzeugt, aber ich wüsste nicht, warum die einfach mal so belanglos eine Autobahnabfahrt zeigen.
In den Filmen führte bisher immer eines zum anderen!
Kommentar ansehen
08.05.2012 23:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bosco: "VW Golf und Seat Leon..."

...könnten zumindest mit Honda Civic und VW Jetta aus Teil 1 mithalten...

Ansonsten: M3, M6, TT RS, R8, SLS, GT3 RS, GT MF5, SL65, Artega GT, Gumpert Apollo....nur aus D

Europaweit würde sich noch andere Perlen finden, die sich vor den japanischen und amerikanischen Kisten sicher nicht verstecken müssen.
Kommentar ansehen
09.05.2012 03:24 Uhr von F.Steinegger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun: Lamgsam wird es langweilig. Als der erste Teil rauskam, war mein damaliges Auto auch etwas getunt. Aber nun, mehr als 10 Jahre später reicht es wohl oder?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?