08.05.12 19:41 Uhr
 72
 

Kaiserslautern: Brand in Küche

Am gestrigen Montag gegen Nachmittag bemerkte ein Nachbar, wie aus einer Küche einer Wohnung in Kaiserslautern Flammen stießen und sich starker Rauch entwickelte.

Der Mann löschte das Feuer und half der bewusstlosen Mieterin aus der Wohnung. Wegen der Rauchvergiftung musste sie im Hospital behandelt werden.

Grund für den Brand war, dass die 43-jährige Frau beim telefonieren ihr Essen auf dem Herd vergessen hatte. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 5.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Kaiserslautern, Notruf, Küche
Quelle: www.polizei.rlp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?