08.05.12 17:43 Uhr
 31
 

Fußball: Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern steht geschlossen hinter Stefan Kuntz

Der Aufsichtsrat des in die Zweite Bundesliga abgestiegenen Fußball-Vereins 1. FC Kaiserslautern hat dem Vorstandsvorsitzenden Stefan Kuntz den Rücken gestärkt.

Dieter Rombach, Chef des Aufsichtsrates, sagte, dass trotz der Fehler, die Kuntz auch selbst eingeräumt hat, der Aufsichtsrat geschlossen und einstimmig hinter ihm stehe.

Über seine eigene Zukunft sagte Rombach: "Das werde ich mir mit genügend Abstand nach der Versammlung durch den Kopf gehen lassen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kaiserslautern, Aufsichtsrat, 1. FC Kaiserslautern, Stefan Kuntz, Dieter Rombach
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2012 17:43 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich auch gut so. Kuntz hat den Verein vor allen Dingen finanziell wieder einigermaßen vernünftig aufgestellt. Ohne ihn wäre die Lizenz sicher schon flöten gegangen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?