08.05.12 18:01 Uhr
 668
 

USA sucht den Obama-Erben

Derzeit wird ein Präsidentschaftsbewerber für die Demokratische Partei für 2016 gesucht - egal, ob Barack Obama im Herbst siegt oder scheitert. Eine hitzige Debatte beginnt bereits um Hillary Clinton, Joe Biden oder dem derzeitigen Bürgermeister Cory Booker.

Selbst wenn Barack Obama gewinnen würde, wäre für ihn in vier Jahren definitiv Schluss, da US-Präsidenten nur zwei Amtszeiten haben dürfen. Und somit müsste ein Nachfolger für 2016 gesucht werden. Daraus entsteht bereits jetzt ein Gerangel, wer der nächste sein könnte.

Ein weiterer Kandidat auf das Erbe Obamas könnte Mitt Romney sein. Er wird derzeit als der erwartbare Republikaner-Kandidat für die Präsidentschaftswahl im November gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Wahl, Amerika, Weiße Haus
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2012 18:01 Uhr von Trikoflex
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Na ja, es gibt hier bei jeder Person ein Pro und Kontra. Jedoch bin ich fest der Überzeugung, dass Obama die Wahl nicht mehr überlebt. Er ist zunehmend unbeliebt in seinem Land geworden. Das wird ihm so oder so das Genick brechen.
Kommentar ansehen
08.05.2012 18:06 Uhr von Sir.Locke
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
US-Amerika sucht den Obama-Erben?! was bitte schön soll "US-Amerika" sein? allgemeine benennung (in deutschland) ist entweder usa, vereinigste staaten, oder vereinigte staaten von amerika...
Kommentar ansehen
08.05.2012 18:11 Uhr von NoPq
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Sie müssen noch abschaffen, dass man in den USA geboren sein muss, um Präsident zu werden - dann hätte ich schon ein paar Kandidaten:

-Lothar Matthäus
-Thomas Gottschalk
-Philipp Rösler
-AGZ
usw.

@Locke: Ultimativ Stupides Amerika? Wär ja nicht die schlechteste Bezeichnung für die US-Amerikaner ;)

her mit dem Minus :D

[ nachträglich editiert von NoPq ]
Kommentar ansehen
08.05.2012 18:17 Uhr von Trikoflex
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: Den Titel habe ich so nicht gewählt, sondern hat Shortnews wieder an der Formel gedoktort. Ich bitte dennoch um Nachsicht dafür.
Kommentar ansehen
08.05.2012 18:22 Uhr von architeutes
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@NoPq: Wen möchtes du denn alles beleidigen ??
Die Schwarzen , die Iren , die Ureinwohner , die Latein-
amerikaner , überhaupt das gesammte Volk ??
Such dir ein paar Politiker für deinen Zorn .
Möchtest ja auch nicht das jemand alle Deutsche so
beleidigst , oder ??
Kommentar ansehen
08.05.2012 18:29 Uhr von Flugrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Als Nachfolger Obamas würde ich sein Erbe: abschlagen! Dann wäre ich die Schulden los^^
Kommentar ansehen
08.05.2012 18:37 Uhr von humantraffic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie wärs: mit ner castingshow
Kommentar ansehen
08.05.2012 20:37 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Trikoflex: ahh ok, zum glück hatte ich mein erstes posting allgemein gehalten ;)

an die checker: auch nach der korregierung in "amerika" bleibt eure version einer überschrift unsinn. denn amerika ist die grundliegende benennung des erdteils. wieso nicht ganz einfach "usa suchen den obama-erben"? ist das so schwer??

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?