08.05.12 16:31 Uhr
 1.640
 

ATP-Tennisturnier in Madrid: Blauer Sandbelag macht alle verrückt

Ein blauer Sand als Belag beim Tennis-ATP/WTA-Premier-Turnier in Madrid hat für viel Verwirrung in der Tenniswelt gesorgt. Viele Topspieler fühlten sich verunsichert und waren verärgert über den Platz.

"Es hat einen Show-Effekt. Und darum geht es doch bei Turnieren, einmalig und anders zu erscheinen, um sich abzuheben und lukrativ zu sein", wunderte sich auch die Weltranglistenzweite Maria Scharapowa.

Tennisspieler Milos Raonic aus Kanada fühlte sich an die Schlümpfe erinnert. Novak Djokovic erhebt Vorwürfe gegen Spielervereinigung ATP. Sie habe den Platzbelag vorher mit den Akteuren absprechen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Tennis, Madrid, ATP, Sand, Linienrichter
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2012 17:39 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
oha: jetzt glauben auch noch die profis das es ums tennis geht...
Kommentar ansehen
08.05.2012 17:56 Uhr von humantraffic
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
versteh ich nicht: solange der sand doch nicht die sicht behindert oder sich sonstwie störend auf den spielablauf auswirkt ist das doch mal sch***egal welche farbe der sand hat... ?
Kommentar ansehen
08.05.2012 21:34 Uhr von Phyra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht wirklich, wenn man seine augen daran gewoehnt hat einen gelben ball ueber rot-braunen untergrund zu folgen dann kann das blau in eingen situationen zu verlangsamten reaktionen fuehren.
Kommentar ansehen
08.05.2012 22:41 Uhr von sicness66
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und? kenne da Hallenturniere mit blauem Grund und keinen juckt´s...

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
09.05.2012 08:26 Uhr von kidman81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66: Vielleicht ist das genau der Grund, weshalb die Spieler verwirrt sind. Die Hallenbeläge gelten ja als "schneller", während Sand den Ball beim Auftreffen bremst. Evtl kommen die Spieler damit im Kopf nicht klar, dass auf einmal blauer Untergrund den Ball verlangsamt. ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?