08.05.12 15:14 Uhr
 177
 

Eishockey: Wladimir Putin lässt sich als Torjäger feiern

Nach seinem Wiedereinzug in den Kreml hat der russische Präsident Wladimir Putin scheinbar wieder seine PR-Maschine angeworfen.

So ließ er sich vom russischen Fernsehen als Torjäger beim Eishockey feiern. Gegen ein Team mit russischen Altstars soll Putin vor den Augen von Altkanzler Gerhard Schröder und Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi zwei Tore erzielt haben.

In der Vergangenheit posierte Putin bereits mit nacktem Oberkörper auf einem Pferd und stattete ein Tigerweibchen mit einem Peilsender aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Eishockey, Wladimir Putin, Gerhard Schröder, Torjäger
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2012 15:29 Uhr von Canay77
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Putin: Ist ein echter Superheld. Nicht zu vergessen als er bei einem Tauchgang ein antikes Schiff, Schatz oder sonstwas gefunden hat. Wenn jeder nur so einen Präsidenten hätte...
Kommentar ansehen
08.05.2012 15:35 Uhr von NoPq
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Putin trainiert in Sachen Eishockey hat sich dabei ja auch schon filmen lassen (deutsche Doku, wenn ich mich nicht täusche) - aber er war dort ein bisschen auf wackligen Beinen gestanden, fand ich ;) Gegen ein Allstar-Team hat das bestimmt nicht gereicht.. außer es bestand aus Berlusconi, Schröder usw. :D
Kommentar ansehen
08.05.2012 16:06 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Früher hab ich mal gedacht: Putin wäre anders (nicht korrupt , großköpfig usw.) aber
das hat sich in Rauch aufgelöst.
Er ist nicht besser als andere "Selbstversorger"an der Macht.
Einmal oben angelangt , pfeifen die auf irgendwelche Werte.
Sich in Pose setzen ist typisch für die Sorte.
Nächstes mal lässt er sich ablichten , wenn er einer alten
Frau über die Strasse hilft.
Kommentar ansehen
08.05.2012 16:54 Uhr von Bewerter
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Canay77: Das mit dem Tauchen und dem Schatz hat unsere Kanzlerin auch versucht, allerdings hat sie es nicht geschafft ihren dicken Hintern unter Wasser zu bekommen. Und als sie es dann aufgegeben hat und wieder an den Strand schwamm kamen mehrere Greenpeace-Aktivisten und haben versucht sie wieder ins Meer zu rollen... :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?