08.05.12 14:05 Uhr
 1.233
 

Rekord über die Viertelmeile: E-Bike powert auf über 200 Meilen pro Stunde

Das Elektroauto ist mittlerweile für den Fan alternativer Antriebe kaum etwas Neues. Parallel dazu scheinen aktuell immer mehr Elektro-Motorräder auf den Markt zu kommen. Nun hat ein E-Bike einen Rekord aufgestellt.

Auf genau 201,39 Meilen pro Stunde oder rund 322 Stundenkilometer raste nun ein "Electric Drag Bike" über die Viertelmeile, die bekanntlich nur 400 Meter lang ist.

Tatsächlich hat das "The Rocket" getaufte Dragster-Bike mit Elektroantrieb und über 600 PS damit als erstes Elektromodell die 200 Meilen knacken können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rekord, Stunde, Bike, Viertelmeile
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2012 14:05 Uhr von DP79
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hinter dem E-Bike steckt übrigens eine Firma, die hier durchaus bekannt sein dürfte: Orange County Choppers, über die es mal eine TV-Show (auch in Deutschland) gab...
Kommentar ansehen
08.05.2012 15:23 Uhr von Levi1899
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
E-Motor getriebene Fahrzeuge: sind grundsätzlich schon mal deutlich leistungsfähiger als welche mit verbrennungsmotoren.
zum einen liegen der volle drehmoment und die volle leistung bei JEDER drehzahl an, selbst ab der ersten umdrehung.
zum anderen gibt es meist nur einen gang, wodurch der drehmoment bei hohen gängen nicht wegübersetzt wird, so wie bei konventionellen antrieben.
also auch wenn man sich umgewöhnen muss ohne lärm und dreck vorwärts zu kommen, wirds im endeffeckt ein zig mal besseres fahren als mit verbrennungsmotoren....

[ nachträglich editiert von Levi1899 ]
Kommentar ansehen
08.05.2012 18:42 Uhr von mahoney2002
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Levi1899: Ganz genau, der E-Antrieb ist immer weiter im kommen.
Gerade die bürstenlosen Motoren haben die Entwicklung ein ganzes Stück weiter gebracht.
Drehzahlen von 50.000 U/Min. sind kein Problem von daher fällt Schalten halt weg und da der Drehmoment sofort zur Verfügung steht braucht man auch keinen ersten Gang.
Hab erst ein E-Bike ( Mountainbike ) Probe gefahren und muss sagen, mit 800 Watt ging das Ding ab wie Teufel, da lässt man schon mal ne spur im Rasen. ;-)
Kommentar ansehen
08.05.2012 19:55 Uhr von Peter323
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Frage --- E-Motoren sind den Verbrennungsmotoren in allen Belangen weit überlegen, völlig ausgereift und hocheffizient.

Problem ist nach wie vor die Akku-Technik, die völlig in den Kinderschuhen steckt und komplex ist.

Wieso sagt ihr beide eigentlich "der Drehmoment" ? Es heißt doch das Moment bzw. das Drehmoment soweit ich weiß. Will nicht korrigieren, bin nur neugierig.
Kommentar ansehen
09.05.2012 07:10 Uhr von Levi1899
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das drehmoment da haste wohl recht:-)
was mir bei elektromotoren fehlen wird ist die nahezu endlose palette an anpassungsmöglichkeiten bei nem verbrennungsmotor bishin zur gewünschten laufkulter/leistung wie z.b. einspritzung (oder vergaser), zylinderkopf, nocken, auspuff, turbo, elektronik und und und. bin totaler zweitakt fan und gibt eigentlich nix schöneres als nen motor abzustimmen bis dat zweitaktgeklingel sich in jeder drehzahl richtig anhört:-) das alles wirds dann nich mehr geben:-( allerdings dafür, wie schon gesagt, jede menge bums:-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?