08.05.12 12:03 Uhr
 4.809
 

Englands miesester Job? - Sex-Spielzeugschnüfflerin überprüft Einsatz von Geräten

Hat die Engländerin Annabelle Knight den miestesten Job in England? Die 27-Jährige ist dafür zuständig, an Sex-Spielzeug zu schnüffeln, um festzustellen, ob dieses benutzt wurde.

Die Kunden ihrer Firma wollten diese Sex-Toys oftmals zurückgeben und Knight muss überprüfen, ob die Geräte gebraucht wurden.

Die junge Frau erzählte von ihrem ungewöhnlichen Job in der TV-Sendung "More Sex Please, We’re British" und seither diskutiert die Nation amüsiert über den außergewöhnlichen Beruf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Einsatz, Job, Sexspielzeug
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann ruft bei Polizei-Notruf an, weil er bei Monopoly verliert
Donald Trumps Ex-Pressesprecher klaute Mitarbeitern ihren Mini-Gefrierschrank
China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2012 13:26 Uhr von humantraffic
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
waschen: engländer ihr spielzeug nach benutzung nicht?
Kommentar ansehen
08.05.2012 13:33 Uhr von Justus5
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wette sie wurde zu dem Job nicht vorghaltener Pistole gezwungen.

Es kam ja durch eine TV-Sendung raus, in der sie das genüsslich erzählte.
Irgendwie machts also sogar Spass.... ;-)
Kommentar ansehen
08.05.2012 15:19 Uhr von Levi1899
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie nich so wirklich wahr oder? Kann mir beim besten willen nich vorstellen, dass die gute die benutzung alleine durch geruch feststellt. a) unheimlich eklig b) mit europäischen hygienevorschriften wahrscheinlich nich vereinbar...
also mir kommt dat irgendwie schleierhaft vor:-)
Kommentar ansehen
08.05.2012 16:04 Uhr von flumie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: nimmt sie ja auch geschmacksproben....
Kommentar ansehen
08.05.2012 16:39 Uhr von ArrowTiger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Übel! Echt übel, wenn sie Analdildo-Retouren testen muss... =8-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?