08.05.12 11:05 Uhr
 59
 

Afghanistan: Sturzflut reißt 25 Menschen in den Tod

In Afghanistan sind bei einer Sturzflut insgesamt 25 Menschen in den Tod gerissen worden.

Zu der Katastrophe kam es im Norden des Landes. Die Opfer hielten gerade eine Hochzeitszeremonie ab.

Neben den 25 Todesopfern wurden auch noch 80 weitere Menschen verletzt. An der anschließenden Trauerfeier nahmen auch Regierungsmitglieder teil.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mensch, Afghanistan, Hochzeit, Flut
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?