08.05.12 09:16 Uhr
 1.294
 

Hupen mit 178 Dezibel: "The Hornster" ist das weltweit lauteste Fahrrad

"The Hornster" heißt ein Fahrrad, welches im Straßenverkehr nun wirklich nicht zu überhören ist. Das Bike besitzt eine Hup-System, welches mit 178 Dezibel ordentlich Krach machen kann.

Dafür wurde die Sitzposition am Fahrrad verändert, sodass der Nutzer weiter hinten sitzt. Drei Airchime KH3A-Hörner überbieten den bisherigen Rekord um 39 Dezibel.

Wer so im Straßenverkehr auffallen will, muss allerdings 6.140 Euro auf den Tisch legen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fahrrad, weltweit, Lautstärke, Dezibel, Hupe
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2012 09:37 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Was für ein Schwachsinn das ist eine Pressluftfanfare auf einem Fahrrad.

Nach der Überschrift hätte ich erstmal angenommen, die ´Hupenergie´ muß wie bei Fahrrädern üblich vom Fahrer aufgebracht werden (wie auch immer).
Kommentar ansehen
08.05.2012 09:54 Uhr von sandra89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich Huppen las dachte ich an halbnackte Mörderbrüste.

Schade. Kein Chrushial
Kommentar ansehen
08.05.2012 10:37 Uhr von Lucotus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
akustischer "Wasserwerfer" mit dem Ding am Fahrrad muss man unaufmerksamen Fußgängern nicht mehr ausweichen sondern bläst sie einfach aus dem Weg. Zerfetztes Trommelfell gibts gratis dazu.
Kommentar ansehen
08.05.2012 14:32 Uhr von humantraffic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hehe im video bei 0:36: auf dem rad steht "me so horny" :P

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?