07.05.12 21:34 Uhr
 588
 

Beiträge in Facebook machen ebenso glücklich wie Sex

Eine Studie der Harvard University hat herausgefunden, dass die Interaktion in sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook die gleichen Hirnregionen befriedigt wie Sex.

Facebook gebe dem Menschen die Möglichkeit sich selbst zu präsentieren. Der Mensch fühle sich dadurch befriedigt, so Diana Tamir.

"Wir haben nicht bewiesen, dass Selbstoffenbarung diese Nervenregionen in gleicher Höhe berührt wie andere belohnende Aktivitäten", erklärt sie jedoch weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kohny123
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Facebook, Gehirn, Befriedigung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2012 21:49 Uhr von spencinator78
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN