07.05.12 18:18 Uhr
 1.426
 

Mundgeruch: Oft hilft eine professionelle Zahnreinigung

Menschen, die an Mundgeruch leiden sollten zunächst ein Atemprotokoll durchführen lassen, um den Grund dafür zu diagnostizieren. Geruchsbildende Zungenbeläge, kariöse Läsionen, Implantatentzündungen oder Bakterien kommen als Ursache zum Beispiel in Frage.

Eine professionelle Zahnreinigung hilft den Betroffenen oftmals, den Geruch loszuwerden. Mundspülungen und Zahnpasten, die eine antibakterielle Wirkung haben, fördern die Reinigung wirksam.

"Sind die Ursachen für Mundgeruch geklärt, sorgen individuelle Behandlungskonzepte wieder für frischen Atem. Mundgeruch lässt sich auch durch täglichen Gebrauch prophylaktischer Hilfsmittel gut bekämpfen", erklärte Dr. Giedre Matuliene.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Karies, Mundgeruch, Belag, Zahnreinigung
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2012 18:26 Uhr von gogodolly
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
fencheltee! ein liter davon täglich beseitigt unangenehmen mund- bzw. körpergeruch.
Kommentar ansehen
07.05.2012 18:36 Uhr von Landschaftsarchitekt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
zungengrund beim zähneputzen mitschrubben

... das würgen gibt sich mit der zeit ;o) ...
Kommentar ansehen
07.05.2012 18:41 Uhr von merjon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
vernünftiges Putzen: hift auch. Nicht nur 10 Sekunden mal husch husch über alle Zähne drüberfächeln und meinen damit isses gut. Bääh!!

[ nachträglich editiert von merjon ]
Kommentar ansehen
07.05.2012 19:51 Uhr von Darkara
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mundgeruch: Zahnarzt zum Patienten:
"Hauchen Sie mich mal bitte an", "Danke, das reicht schon."

[ nachträglich editiert von Darkara ]
Kommentar ansehen
07.05.2012 21:34 Uhr von 1234321
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe lange darauf hingearbeitet, damit mir nun die fetten Hausfrauen und stinkenden Rentner an der ALDI-Kasse nicht mehr so dicht auf den Pelz rücken.

Und nu soll ich das wieder bekämpfen ??
Ich putze extra erst nach dem ich wieder zuhause bin.

[ nachträglich editiert von 1234321 ]
Kommentar ansehen
07.05.2012 22:36 Uhr von Raubritter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
andere Ursachen: Mundgeruch kann aber auch auf Probleme im Verdauungsbereich hindeuten.

Weiters bemerkt man selbst den eigenen Mundgeruch gar nicht so leicht.
Kommentar ansehen
08.05.2012 00:45 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Raubritter: Wohl leicht die Körperöffnungen verwechselt ? Das Märchen von wegen Mundgeruch durch was "schlechtes" im Magen ist jedenfalls schon lange gelöst...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?