07.05.12 14:50 Uhr
 455
 

Suche nach Raubkopien: Bundesländer verzichten auf "Schultrojaner"

Eine Delegation aus Bayern und die Schulbuchverlage haben sich letzte Woche einvernehmlich darauf geeinigt, den umstrittenen "Schultrojaner" nicht in Deutschland einzuführen. Dieser sollte digitalisierte Unterrichtswerke auf Schulrechnern finden.

Stattdessen verhandelt man nun diesen Sommer über eine gemeinsame Lösung, wie Lehrer zukünftig professionelle Materialien auch digital nutzen können.

Ziel der Verhandlungen soll laut dem Verband der Schulbuchverlage und Hersteller von Bildungsmedien (VdS Bildungsmedien) eine einfachere rechtliche Vorgabe zur Nutzung von analogen sowie digitalen Materialien sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adrian79
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schule, Suche, Trojaner, Unterricht, Urheberrecht
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN