07.05.12 14:45 Uhr
 583
 

Bereits über 200 Millionen Dollar: "The Avengers" pulverisieren alle BoxOffice-Rekorde

Bisher war das Finale der "Harry Potter"-Saga Rekordhalter, wenn es um die Einnahmen am US-Startwochenende ging. Die 169 Millionen Dollar des Zauberlehrlings konnten nun jedoch von den "Avengers" übertrumpft werden.

Über 200 Millionen Dollar konnte die Superhelden-Verfilmung in die Kassen von Disney spielen - weit mehr als ursprünglich angenommen. Mit 170-180 Millionen hatte man gerechnet, damit lag man jedoch ein wenig daneben.

Da der Film in vielen Ländern bereits seit zwei Wochen zu sehen ist, liegt das weltweite Einspielergebnis bereits bei über 600 Millionen. Ein Erfolg, den der angeschlagene Disney-Konzern nach dem Megaflop "John Carter" gut gebrauchen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reznor
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, Kino, Rekord, The Avengers, Einspielergebnis
Quelle: www.kinofilme.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2012 15:43 Uhr von Reznor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Scarlett: Wer würde das nicht?
Kommentar ansehen
07.05.2012 16:20 Uhr von RoPiK-MoNtaNaA
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
avengers: Loki: "Ich hab eine Armee" IronMan: "Na und? Wir haben HULK!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?