07.05.12 12:26 Uhr
 360
 

Nürburgring: Rheinland-Pfalz reicht Räumungsklage ein

Wegen ausstehender Pachtzahlungen in Höhe von 17 Millionen Euro hat das Land Rheinland-Pfalz gegen die Nürburgring Automotive GmbH (NAG) eine Räumungsklage erwirkt.

Die in öffentlicher Hand befindliche Rennstrecke wurde 2010 an den privaten Betreiber vermietet. Im Februar wurde der Vertrag wegen ausbleibender Pachtzahlungen gekündigt.

Auf dem 60.000 m² großen Gelände entstand für 330 Millionen Euro ein Freizeit- und Geschäftszentrum. Einige Bereiche bleiben wegen fehlender Besucher vorerst geschlossen. Die Hochgeschwindigkeitsachterbahn ist weiterhin funktionsuntüchtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Westi1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Land, Nürburgring, Räumung, Pächter, Rheinland Pfalz
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?