07.05.12 11:47 Uhr
 229
 

Formel 1: Rechtevermarktungsgesellschaft sucht schon Nachfolger für Bernie Ecclestone

Die Rechtevermarkter der Formel 1 suchen jetzt schon einen Nachfolger für den derzeitigen Boss Bernie Ecclestone.

"Wir hoffen natürlich alle, dass Bernie noch lange Zeit gesund bleibt und weitermachen kann. Aber es ist die Pflicht des Vorstands für eine Nachfolgeregelung zu sorgen", sagte Peter Brabeck-Lemathe, der im Vorstand der F1-Rechtevermarktungsgesellschaft Delta Topco ist.

Peter Brabeck-Lemathe sagte weiter, dass ein Ersatz wichtig sei, wenn die Formel 1 an die Börse gehe. Man müsse dann in der Lage sein, ein Vorstandsmitglied binnen 24 Stunden zu ersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Devils_Eye
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Formel 1, Börse, Nachfolger, Ersatz, Bernie Ecclestone, Vermarktung
Quelle: www.sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2012 11:47 Uhr von Devils_Eye
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich weiß, ihr mögt den Bernie nicht so. Aber ich mag ihn. Er ist einfach eine schillernde Figur und mir ist er sympathisch. Aber gut auch ein Mann wie er wird mal das Zeitliche segnen. Er ist ja schließlich nicht unsterblich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?