06.05.12 20:53 Uhr
 294
 

Argentinien: U-20-Nationalspieler vom Fußballklub Banfield ermordet

In Argentinien hat sich ein schreckliches Verbrechen ereignet, dem der U-20 Nationalspieler Lautaro Bugatto zum Opfer fiel.

Medienangaben zufolge wurde der Banfield-Abwehrspieler, der auf Leihbasis beim Drittligisten Tristan Suarez spielte, bei einem Raubüberfall durch einen Lungenschuss ermordet.

Der 20-jährige Profi hinterlässt eine zwei Jahre alte Tochter. Einen mutmaßlichen Tatverdächtigen hat man festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Argentinien, Nationalspieler, Lautaro Bugatto
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Dülmen: Mann sticht mit Messer auf Mutter und Schwester ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2012 22:01 Uhr von 1234321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nun würde ich erstmal eine Liste machen, aller Spieler die er letzte Zeit gefault hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?