06.05.12 16:54 Uhr
 441
 

E-Kiosk-Betreiber "Zinio" zensiert "Focus"-Cover

Der Online-Kiosk-Betreiber "Zinio" hat das aktuelle Coverbild des Magazins "Focus" zensiert veröffentlicht, wobei man die nackten Brüste de Covergirls mit einem Balken verdeckt hat. "Zinio" wollte dadurch Sanktionen seines Vertriebspartners Apple vorbeugen.

"Focus" war zuvor der Bitte, das Titelbild zu verändern, nicht nachgekommen. "Wir lassen uns die Wahl unserer Titelmotive nicht von Vertriebspartnern vorschreiben. Auch eine von Prüderie getriebene Zensur widerspricht unseren Vorstellungen von Pressefreiheit", sagte ein "Focus"-Sprecher.

In der neuen Ausgabe befasst sich "Focus" mit den Erkenntnissen der Dermatologie, weshalb man ein Frau mit freien Brüsten abgebildet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RonVaradero
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Cover, Zensur, Betreiber, Focus, Kiosk
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2012 17:19 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: verstehe nur Bahnhof... ._0

Was hat ein "E-Kiosk" (was auch immer das ist) mit Apple zu tun?
Warum schreibt ein Konzern wie Apple irgendeinem anderen Unternehmen vor, wie der Seiteninhalt auszusehen hat?
Warum interessiert Apple sich gerade für das Thema Freizügigkeit?
Kommentar ansehen
06.05.2012 17:26 Uhr von RonVaradero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@delios: Weil es in den USA üblich ist sowas zu zensieren. Auch Musik Videos sind da stark zensiert. Die sind da halt was Prüde.
Kommentar ansehen
06.05.2012 17:32 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig so vom Focus.

Vielleicht gibts in einer der nächsten Ausgaben ja einen interessanten Bericht über die Machenschften von Apple in dem Bereich.
Kommentar ansehen
08.05.2012 12:29 Uhr von Ingefisch
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
finde ich korrekt: der Busenwahn gehört nicht auf den Focus
Kommentar ansehen
08.05.2012 14:01 Uhr von Scopion-c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ingefisch: Beim durchlesen des Focus muss ich immer wieder an die Bild denken, das dann die Seite1 angepasst wird erscheint nur logisch.
Kommentar ansehen
28.05.2012 14:23 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brutalste Gewalt ist bei den Amis OK: Nur nackte Haut ist da ein Tabu Thema. Sind schon ein wenig gestört die Amis.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?