06.05.12 16:47 Uhr
 30
 

Fußball/2. Bundesliga: Alemannia Aachen holt Sieg und steigt trotzdem ab

Am letzten Spieltag der zweiten Fußball-Bundesliga verlor der TSV 1860 München gegen Alemannia Aachen mit 1:2 (1:2). 25.100 Besucher waren ins Münchener Stadion gekommen, davon waren rund 2.000 aus Aachen angereist.

In der zehnten Minute brachte Albert Streit die Gäste in Führung. Acht Minuten später traf Stefan Aigner zum Ausgleich. Alper Uludag brachte in der 21. Minute die Aachener wieder in Front. Dies war dann der Pausen- und auch bereits der Endstand.

Trotz des Siegs schaffte die Alemannia den Klassenerhalt nicht. Nach 28 Jahren, das ist Zweitliga-Rekord, steigen die Aachener jetzt in die 3. Liga ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sieg, Aachen, Alemannia Aachen
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?