06.05.12 13:50 Uhr
 69
 

Österreich: Diebe rasten mit Auto ins Juweliergeschäft

In Wien fand ein spektakulärer Einbruch statt. Am heutigen Sonntagmorgen um sechs Uhr raste Diebe mit einem Mercedes in die Auslagenscheibe eines Juweliers.

Das mit dem Auto demolierte Panzerglas bearbeiteten sie anschließend mit einem Vorschlaghammer und verschafften sich so Zutritt in das Geschäft. Mit einem zweitem Auto gelang ihnen anschließend die Flucht.

Die Polizei geht von zwei Tätern aus, die so an eine unbestimmte Menge Schmuck gekommen sind. Auf ähnliche Art wurden bereits andere Einbrüche getätigt. Inwiefern dieser Einbruch mit denen zusammenhänge, sei laut Polizei noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RonVaradero
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Österreich, Diebstahl, Juwelier
Quelle: www.news.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2012 14:38 Uhr von bibip98
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
typisch rumänische Kriminalität.
Die gehen immer mit wenig Hirn und viel Brutalität vor.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Schiss die Arktis kalt?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?