06.05.12 09:30 Uhr
 34.294
 

USA: 41-Jährige hat Analsex mit 13-jährigem Sohn ihrer Freundin

Die 41-jährige Karen Lee C. aus Texas in den USA hatte eine sexuelle Affäre mit dem 13-jährigen Sohn einer Freundin. Die Affäre begann vor vielen Jahren, als eine Freundin der Frau ins Krankenhaus musste. Sie erklärte sich bereit, auf den 13-jährigen Sohn aufzupassen.

Doch sie näherte sich ihm sexuell. Zuerst berührte er nur ihre Brüste und ihr Genital. Bei einem anderen Treffen kam es dann zum Oralsex und später dann schließlich auch zu Geschlechtsverkehr. Der 13-jährige Junge hatte jedoch Angst, dass die Frau möglicherweise schwanger werden könnte.

Deswegen schlug er vor, auf Analsex umzusteigen. Nach anfänglichem Zögern willigte sie ein, woraufhin die Beiden Analsex hatten. Die Affäre endete im Jahr 2009, kam vor einer Weile jedoch heraus. Nun droht der 41-Jährigen eine Gefängnisstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sex, Sohn, Freundin, Analverkehr
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahn-Schläger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2012 09:55 Uhr von rockzzz
 
+116 | -12
 
ANZEIGEN
damn: crushials sonntags spezial :D
Kommentar ansehen
06.05.2012 10:45 Uhr von Phyra
 
+66 | -8
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich, wer will, der will, ob maedchen oder junge, ist doch scheiß egal ob dies dann nun mit nem gleichaltrigen tun oder mit aelteren/juengeren soweit beide partien es wollen <.<
Kommentar ansehen
06.05.2012 10:47 Uhr von CalmeToi
 
+34 | -7
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: Der der ohne Vorurteile ist, werfe den ersten Stein ;)

Mit deinem Kommentar lenkst du die Diskussion geradezu in diese eine Richtung.

Dass das Verhalten dieser Frau unverantwortlich ist, sehe ich übrigens genauso wie du.
Kommentar ansehen
06.05.2012 10:49 Uhr von frederichards
 
+28 | -8
 
ANZEIGEN
Ich will eine Filter-Option! Für Webreporter und Quellen oder gibt es die etwa schon und wenn JA, wo?
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:05 Uhr von alicologne
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Aha: Schon komisch das gerade bei Sex-News Crushial immer so ausführlich wird in den Texten, sonst die die News doch eher dürftig beschrieben.

Bei dir über dem Rechner sieht es doch bestimmt aus wie in einer Tropfsteinhöhle...
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:20 Uhr von Nebelfrost
 
+36 | -9
 
ANZEIGEN
wann wird die menschheit endlich reif genug sein, einvernehmlichen sex zwischen zwei personen (unabhängig des alters), bei dem niemand zu schaden kommt, nicht mehr unter strafe zu stellen? ich glaube, das wird noch sehr lange dauern. es sei denn, eine kosmische katastrophe löscht die gesamte moderne gesellschaft aus und nur wenige überlebende gründen eine völlig neue gesellschaft mit neuen regeln, neuen moralvorstellungen und einer zukunft auf basis von vernunft und güte, in der es keine raffgier, keine unterdrückung, keine religionen und keine kriege mehr gibt.

manchmal bin ich daher der meinung, dass nur eine beinah-ausrottung der menschheit selbige noch auf den richtigen weg bringen kann. die menschheit hätte es verdient! ihr widert mich an mit eurer ignoranz und euren falschen moralvorstellungen!

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:27 Uhr von rLoBi
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@jimboooo: da gehts nicht um Ältere Frau und Junge, oder Alter Mann und Mädchen. Es geht darum das alles freiwillig passiert ist. Bei Vergewaltigung egal wie rum dann würden alle schreien! bzw wenn der Junge 9 oder 10 oder jünger gewesen wäre. Aber so stör ich mich jetzt selber nicht daran das ein 13 jähriger ne 41 jährige hat
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:30 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:32 Uhr von Annika-in
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
In Deutschland wäre es ein Jahr später legal gewesen. In den USA wird das Leben der Frau zerstört sein.

Die Amerikaner werden sie nun:
- viele Jahre einsperren
- sie im Internet öffentlich als Sexualstraftäterin brandmarken

Sie wird Job, Familie, Existenz alles verlieren. Und das "nur" weil sie mit einem Jungen Sex hatte der das von sich aus wollte und sogar noch die Form der Sexualität bestimmt hat.

Aber ein Land das 6 Jährige aus der Schule von der Polizei abholen lässt weil das Kind sagt "Im Sexy and i know it" - von dem bekannten Song - ist sowieso total krank und abartig!
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:37 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Annika: Oh verdammt, ich wollte dir ein + geben, aber hab ausversehn - geklickt....sorry ^^

"Sie wird Job, Familie, Existenz alles verlieren. Und das "nur" weil sie mit einem Jungen Sex hatte der das von sich aus wollte und sogar noch die Form der Sexualität bestimmt hat."

Gerade dieser Satz klingt sehr überzeugend :)

Lol....mir fällt gerade auf, dass sie auf dem Foto wie die Annika kuckt *g

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:48 Uhr von 1234321
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:53 Uhr von iarutruk
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Leute ich habe heute mal wieder einen Volltreffer, beim erraten des Newsschreibers, gelandet.

@Crushial es hat vor vielen Jahren angefangen. Bei einem 13 - jährigen von vor vielen Jahren zu schreiben ist so glaube ich sehr übertrieben. Aber das liebst du ja offensichtich.
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:55 Uhr von bibip98
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Jimboooo: Du hast zwar vollkommen Recht......
Doch muss ich ehrlich zugeben, dass ich zwar die Nase gerümpft hätte, wenn unsere Nachbarin (gut aussehend) meinen 13-jährigen Sohn ein paar mal vernascht hätte. Doch wenn das dann nichts dauerndes gewesen wäre... Schwamm drüber. Frühzeitig geschult.
Doch wenn mein 41-jähriger Nachbar meine Tochter... Also da wäre ich an die Decke gegangen!
Doppelmoral? Vollkommen richtig. Es ist eine.
Die gleiche Doppelmoral haben fast alle Menschen. Beispiel:
Ein Mann, von dem bekannt wird dass er sagen wir mal 10 oder gar 20 Frauen im Bett hatte, von dem sagt man grinsend: "toller Hecht! Dem laufen die Frauen nach!" Jetzt stell dir mal das gleiche bei einer Frau vor! Was sagen die meisten? "Das ist eine Nymphomanin! Eine Hure, eine..."
Kommentar ansehen
06.05.2012 12:01 Uhr von bibip98
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Bibabuzzelmann ich habe für Dich das Plus gegeben! :-) :-)
Kommentar ansehen
06.05.2012 12:04 Uhr von mmk1988
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: "wann wird die menschheit endlich reif genug sein, einvernehmlichen sex zwischen zwei personen (unabhängig des alters), bei dem niemand zu schaden kommt, nicht mehr unter strafe zu stellen?"

irgendwo MUSS es eine grenze geben.
gibt viele die ihr 1.mal mit 12-13 jahren haben (noch früher ist denk ich mal eher eine seltenheit) ob sie dies nun mit einem gleichaltrigen oder einem älteren haben finde ich eig auch nicht so schlimm.
aber eines frage ich dich, willst du einen freifahrtschein für pedos die dann sagen "ach die 8 jährige anna und der 9 jährige dominik wollten das doch und es hat ihnen gefallen"?
Kommentar ansehen
06.05.2012 12:09 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@bibip: Danke, bist ab jetzt mein Stellvertreter, aber nur wenn du dem rechten Gesindel abschwörst ! ^^

Dafür geb ich dir ein Plus, aber nur eins, auch weils gegen Jimbob, den Nazi geht, der gerne mal die Knobloch vergasen würde *g
Kommentar ansehen
06.05.2012 12:18 Uhr von iarutruk
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Hey @Bibip98 so verkehrt, wie du dich in anderen Kommentaren äußerst, bist du ja garnicht. Habe dir ein Plus geben müssen, für die gelungenen Beispiele.
Kommentar ansehen
06.05.2012 12:20 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Jo, er ist noch nicht verloren *g
Kommentar ansehen
06.05.2012 13:16 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@mmk1988: es geht immer darum, ob beide es wollen und ob irgendjemand dabei zu schaden kommt (physisch oder psychisch). die frage bezüglich des alters erübrigt sich damit, da es in jedem fall individuell entschieden werden müsste. man kann das alter gesetzlich schon deshalb gar nicht festlegen, weil jeder geistig unterschiedlich reif ist, völlig unabhängig von seinen biologischen alter. bei vergewaltigung oder nicht vergewaltigung, ist es ja auch egal wie alt die person ist. sobald es gegen jemandes willen stattfindet oder jemand schaden dabei nimmt, ist es strafbar.
Kommentar ansehen
06.05.2012 13:31 Uhr von mmk1988
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: ich hab dich schon verstanden. nur würde es immer leute geben die versuchen eine so "schwammige" rechtslage auszunutzen, meinst du nicht auch? das sich kinder, jugendliche teilweise sehr stark von erwachsenen beeinflussen lassen ist auch nicht von der hand zu weisen. wenn wirklich ne art verknallt sein im raum steht kommt dann sicher bald die "wenn du nicht...dann verlasse ich dich" schiene von seiten des erwachsenen.
ich sage nicht das die heutige rechtssprechung perfekt ist,ganz bestimmt nicht, falls wirklich änderungsbedarf besteht sollte man dabei sehr vorsichtig sein.
Kommentar ansehen
06.05.2012 13:33 Uhr von Annika-in
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Nebelfrost: Sehr guter Kommentar. Aber genauso selbstverständlich wie sich hier manche zu ihrer Doppelmoral bekennen sind die derzeit aktuellen Moralvorstellungen der Masse Gesetz und unüberwindbar.

Und während man in den 60-70er Jahren noch gegen Homosexuelle hetzen konnte, bzw. sogar in Deutschland Homosexualität strafbar und ein Verbrechen war hat man sich eben ein neues Feindbild gesucht.

Ich würde es begrüßen wenn es einmal so kommen sollte wie du schreibst, dass Menschen so frei sein können zu lieben wen sie möchten, egal welche Rasse, Religion, Alter oder Geschlecht sie haben. Leider ist das wohl genauso utopisch wie der Weltfrieden.
Kommentar ansehen
06.05.2012 13:42 Uhr von Jorka
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Die Frau sieht doch geil aus: wer hätte da nicht gerne?... ;-)
Kommentar ansehen
06.05.2012 13:49 Uhr von Darksim
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es wäre wirklich toll, wenn der Autor seine Shorties nur noch nach der +/- Bewertung seiner News bekommen würde, und nicht mehr Anhand der Klickanzahl.

Wenn dem so wäre, würden 80 % der schlechten Crushial News plötzlich verschwinden. Denn mit der unterirdischen +/- Quote die der Autor ständig bekommt (siehe z.B. diese News hier) wäre es vorbei mit Shorties

Zwei von zehn Crushial News sind ja tatsächlich auch mal lesenswerter. Und an diese würde sich Cruhsial vielleicht dann auch mehr richten.
Kommentar ansehen
06.05.2012 14:32 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@mmk1988: jeder mensch ist beeinflussbar. nicht nur kinder und jugendliche. wie beeinflussbar auch erwachsene menschen sind, merkt man ja z.b. schon daran wie leicht sich über die massenmedien eine meinung in der gesellschaft formen lässt und daran wieviele menschen blind einer religion hinterher rennen oder sektengurus und selbsternannten propheten zweifellos ihren glauben schenken. wie manipulierbar erwachsene menschen sind, merkt man auch daran wenn eine erwachsene frau ihrem sie eigentlich schlecht behandelnden und prügelnden mann hörig ist und nicht von diesem loskommt. manipulation, abhängigkeit, angst und erwachsene menschen sind genauso hilflos und naiv wie ein kleines kind.

daher muss man das in diesem bezug hier überhaupt nicht anbringen. auch kinder können sehr wohl schon ihren eigenen willen haben. und wenn ihnen etwas widerfährt, was sie nicht möchten, dann werden sie sehr wohl psychischen schaden davon tragen und diesen unterschied zwischen möchten und nicht möchten, den merkt man am verhalten des kindes oder des jugendlichen sobald der frage nachgegangen wird: rechtens oder nicht rechtens? und dabei sollte an die minderjährige person völiig neutral herangetreten werden und dies schließt dann auch eine manipulation seitens der eltern aus, die versuchen könnten, ihren sohn oder ihre tochter suggestiv davon zu überzeugen, dass es schlecht ist, was getan wurde oder was passiert ist.

und deshalb kann es im grunde kein "schwammige rechtslage ausnutzen" oder "freibrief für pädos" geben, denn das zugrunde liegende wäre dann bei dieser oben geschilderten betrachtungsweise trotzdem eindeutig.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
06.05.2012 17:10 Uhr von Bruno2.0
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@Annika-in: Es ist Schon richtig das es da eine Grenze gibt.

Denn völlig frei Wählbar ist krank da das nun mal meistens noch KINDER sind klar gibt es 13 Jährige die weiter sind als ihre Altersgenossen dennoch ist das die Seltenheit würde man keine Grenze setzten müsste man von Fall zu Fall entscheiden und ich will nicht wissen was da für Schäden entstanden sind...

Doppelmoral ist bei diesen Thema immer vorhanden ich sehe das jetzt entspannter (man wird älter) und es macht für mich keinen unterschied ob 13 Jährige mit 41 Jährigem oder 13 Jähriger mit 41 Jähriger das ist beides Falsch und faktisch KinderFi,,,,

denn es sind KINDER


wenn ihr diese Regelungen schlecht findet frage ich mich echt wieso..? es muss nun mal eine Grenze geben sonst ist das alles offen und Pädophile können 8 Jährige .... da das einvernehmlich war denn gerade Kinder kann man Manipulieren

[ nachträglich editiert von Bruno2.0 ]

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?