06.05.12 09:17 Uhr
 3.106
 

München: Herrenloser Papp-Penis trieb auf dem Blutenburger See

Die Münchener Feuerwehr musste nun zu einem kuriosen Einsatz anrücken. Auf dem Blutenburger See trieb ein herrenloser Penis aus Pappe umher.

Wer genau den Penis in den See geschmissen hat, ist bislang unbekannt. Jedoch soll der Sache auch nicht weiter nachgegangen werden.

"Wie witzig ist das denn. So etwas habe ich wirklich noch nie gesehen!", erklärte eine "BILD"-Leserin, die ein Foto von dem Penis machte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: München, Penis, See, Pappe, Treiben
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2012 11:07 Uhr von Phillsen
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Ach da ist das Ding abgeblieben. Ich sollte mehr Ordnung halten.
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:46 Uhr von kuri
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ach ham die endlich Crushials Gehirn ausm Blutenburger See gefischt, wow =)
Kommentar ansehen
06.05.2012 11:58 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: So kann man natürlich auch versuchen Frauen zum See zu locken *g
Kommentar ansehen
06.05.2012 12:23 Uhr von MasterMirgent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eieieieieieieiei: Was fehlt?

Crushi´s Nüsslein.....

And once again.... You made my Day....
Kommentar ansehen
06.05.2012 13:20 Uhr von Nebelfrost