05.05.12 17:15 Uhr
 11.614
 

USA: Ruf eines Mannes wurde nach Handyreparatur auf Facebook ruiniert

Rich Dewberry, verheiratet aus Denver, wurde Opfer eines bösen Scherzes, als dieser in einer "Best Buy"-Filiale sein Handy zur Reparatur abgab. Ein mittlerweile gekündigter Mitarbeiter verschaffte sich Zugang zu Dewberrys Facebook-Profil und änderte den Status in: "Ich bin schwul. Ich oute mich"

Freunde, Bekannte sowie Ex-Freundinnen riefen daraufhin auf Dewberrys Ersatzhandy an und wollten wissen, was es mit dem plötzlichen Coming Out auf sich habe. Dewberry sagte daraufhin dem US-Fernsehsender ABC: "Ich fühlte mich gedemütigt, wissen Sie. Ich meine, mein Ruf wurde ruiniert."

"Best Buy" blieb Dewberry bisher eine offizielle Entschuldigung schuldig, diese schiebt die Verantwortung auf ihre Mitarbeiter: "Jedes Jahr muss jeder unserer Mitarbeiter aufs Neue unseren ´Code of Ethics´ lesen und unterzeichnen". Laut Dewberrys Anwältin verzichte dieser auf eine Klage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adrian79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Facebook, Betrug, Ruf, Reparatur
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2012 17:20 Uhr von Adrian79
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
@shortnews: Danke fürs umändern des Titels!
Zum einen wurde der Ruf "während" der Reparatur geschädigt und nicht danach, zum anderen kann ein bestimmter User hier in seine Titel schreiben was er will, ob es stimmt oder nicht ist Euch da egal.

Da wäre eher ein umändern sinnvoll als "Nach Handyreparatur Ruf ruiniert"

[ nachträglich editiert von Adrian79 ]
Kommentar ansehen
05.05.2012 17:29 Uhr von syndikatM
 
+7 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.05.2012 17:36 Uhr von GangstaAlien
 
+21 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.05.2012 18:02 Uhr von Justus5
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Also dem Reparaturmitarbeiter würde ich was husten.

Millionen-Klage sage ich nur, in USA ist sowas möglich.

Das ist natürlich Extremfall, dass einer in einer Vertrauensanstellung sowas mißbraucht.
Ansonsten gilt: Gesunden Menschenverstand einschalten:
http://www.boerse-go.de/...
Kommentar ansehen
05.05.2012 18:18 Uhr von pazzo2012
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
wenn er denkt: dass sein ruf DESWEGEN ruiniert ist, dann ist er nicht mehr ganz dicht.
Kommentar ansehen
05.05.2012 19:44 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Klar: Wenn meine "tausend Freunde" bei Facebook denken daß ich schwul sei ist das eine Demütigung... aber das ganze auch noch im Fernsehen breit zu treten ist völlig normal. :/
Gegen so eine schlüssige Logik ist man einfach machtlos...
Kommentar ansehen
05.05.2012 19:55 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
kann der nich einfach: "my facebook account got raped" drunter schreiben und gut iss? -.- meine fresse wenns danach ginge war mindestens die hälfte meiner facebookbekannten schonmal schwul, steht auf anpissen, usw usf...diese verklemmten oberflächlichen amis scheinen mit homoseksualitet ja ein gewaltiges problem zu haben...
Kommentar ansehen
05.05.2012 20:03 Uhr von nobody4589
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Johnny Cache: Also ich seh da jetzt nen großen Unterschied zwischen.
Beim ersten mal sah es so aus, als hätte er versucht es doch zu vertuschen, das er schwul sie.
Beim zweiten mal hat er öffentliche Anschuldigungen und ein Statement abgegeben, um die Sache zu korrigieren.
Wenn sich sein Bekanntenkreis mit seinen FB-Freunden überschneidet, dann ist er für viele nur noch "Der Schwule", nach dem Fernsehauftritt sollte sich das jahelange mobbing abgeschwächt werden, dass aus so taten reultieren kann
Kommentar ansehen
05.05.2012 20:05 Uhr von 1234321
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt ist es endlich raus. Zwar über Umwege, aber er kann nun seinen Neigungen freien Lauf lassen....
Kommentar ansehen
05.05.2012 20:58 Uhr von Pilot_Pirx
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ist der Ruf erst ruiniert: lebt sich´s völlig ungeniert;)
Kommentar ansehen
05.05.2012 21:31 Uhr von Frostkrieg
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Failbook hahaha: "Freunde, Bekannte sowie Ex-Freundinnen riefen daraufhin auf Dewberrys Ersatzhandy an und wollten wissen, was es mit dem plötzlichen Coming Out auf sich habe. Dewberry sagte daraufhin dem US-Fernsehsender ABC:..."

So schlimm konnte es ja für ihn nicht gewesen sein, wenn er es danach gleich ins Fernsehen trägt. Brauchte wohl ein wenig Publicity das Failbook Opfer.
Kommentar ansehen
05.05.2012 21:36 Uhr von NewsInvader
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
lol: wieder ein grund sich nicht bei facebook anzumelden !
Kommentar ansehen
05.05.2012 21:58 Uhr von JensGibolde
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
facebook kann jetzt auch handys reparieren?
Kommentar ansehen
05.05.2012 22:42 Uhr von dommen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Fresse: man kann sich auch anstellen. Mein Kumpel hat das bei mir auch schon gemacht, bzw. ich bei ihm. Solche Statusmanipulationen sieht man schon fast täglich... Das einzige, was unfein ist, ist die Tatsache, dass dies durch den Mitarbeiter einer Firma geschah. Deren Reputation treibt dann wohl den Bach runter
Kommentar ansehen
05.05.2012 23:02 Uhr von Floppy77
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin weiss der Mann jetzt, wer seine richtigen: Freunde sind, die würden dann immer noch zu ihm stehen. Die anderen kann er in die Tonne kloppen.
Kommentar ansehen
05.05.2012 23:05 Uhr von NewsInvader
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der typ wird dann sicher auch zig nachrichten von wirklichen schwulen bekommen haben :D
Kommentar ansehen
06.05.2012 09:39 Uhr von ksros
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@osamais0bama: kannst du nicht endlich mal die Fresse halten?!
Dein Müll interessiert hier keine Sau!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?