05.05.12 14:02 Uhr
 908
 

Datenschutz: Der lange Schatten sozialer Netzwerke

Laut einer Studie der Universität Heidelberg können Soziale Netzwerke auch über Nicht-Mitglieder Informationsprofile anlegen. Bei Verwendung handelsüblicher Hardware konnten die Forscher in wenigen Tagen mit bis zu 40 Prozent Wahrscheinlichkeit errechnen, welche Nicht-Mitglieder miteinander befreundet sind.

In der Studie wurden lediglich die Kontaktdaten angemeldeter User berücksichtigt. Mit weiteren Informationen, die sozialen Netzwerken vorliegen, könnten noch genauere Vorhersagen getroffen werden. Man betonte daher die Notwendigkeit einer Regelung, wie mit nicht frei gegebenen Daten umgegangen wird.

Professor Fred Hamprecht sagte dazu: "Sobald bestätigte Freundschaftsbeziehungen bekannt sind, ist die Vorhersage bestimmter unbekannter Eigenschaften keine allzu große Herausforderung mehr für die maschinelle Datenanalyse".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adrian79
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Facebook, Freund, Datenschutz, Social Media
Quelle: www.heise.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2012 14:19 Uhr von Pils28
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ob Firmen berechnen können, mit wem ich befreundet: bin, ist mir relativ egal, solange Kriminalämter mithören dürfen, was ich mit denen am Telefon berede!
Kommentar ansehen
05.05.2012 14:37 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: Ist doch egal ob die wissen wer meine Freunde sind....so lange sie nicht wissen, was wir so für Vorlieben haben und was wir so treiben lol

Das Verrückte an diesen sozialen onlinedinger ist doch eher, dass man groß und öfftentlich alles rausposaunt, was einem gerade mehr und mal weniger gefallen hat.....eben oftmals "sehr" Private Dinge, die eigentlich nicht jeder wissen muss ^^

Mach ich zwar auch öfter mal in Foren unter Fremden, aber da es eben Fremde sind, muss das ja auch nicht immer alles der Wahrheit entsprechen....

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
05.05.2012 14:41 Uhr von Adrian79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann: aus der quelle geht noch hervor, das ebenso sexuelle vorlieben festgestellt werden können :)

zum thema "verrücktes sozial onlinedingens" hab ich hier noch was: http://www.socialfail.de/

schau mal rein und fall vor lachen nicht vom stuhl :D
Kommentar ansehen
05.05.2012 15:12 Uhr von Bibabuzzelmann