05.05.12 14:02 Uhr
 912
 

Datenschutz: Der lange Schatten sozialer Netzwerke

Laut einer Studie der Universität Heidelberg können Soziale Netzwerke auch über Nicht-Mitglieder Informationsprofile anlegen. Bei Verwendung handelsüblicher Hardware konnten die Forscher in wenigen Tagen mit bis zu 40 Prozent Wahrscheinlichkeit errechnen, welche Nicht-Mitglieder miteinander befreundet sind.

In der Studie wurden lediglich die Kontaktdaten angemeldeter User berücksichtigt. Mit weiteren Informationen, die sozialen Netzwerken vorliegen, könnten noch genauere Vorhersagen getroffen werden. Man betonte daher die Notwendigkeit einer Regelung, wie mit nicht frei gegebenen Daten umgegangen wird.

Professor Fred Hamprecht sagte dazu: "Sobald bestätigte Freundschaftsbeziehungen bekannt sind, ist die Vorhersage bestimmter unbekannter Eigenschaften keine allzu große Herausforderung mehr für die maschinelle Datenanalyse".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adrian79
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Facebook, Freund, Datenschutz, Social Media
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Selfie-Wahn: Kate Hudson postet Bild von sich beim Zahnarzt
Eine Woche ohne Facebook: Man lebt glücklicher und präsenter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2012 14:19 Uhr von Pils28
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ob Firmen berechnen können, mit wem ich befreundet: bin, ist mir relativ egal, solange Kriminalämter mithören dürfen, was ich mit denen am Telefon berede!
Kommentar ansehen
05.05.2012 14:37 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: Ist doch egal ob die wissen wer meine Freunde sind....so lange sie nicht wissen, was wir so für Vorlieben haben und was wir so treiben lol

Das Verrückte an diesen sozialen onlinedinger ist doch eher, dass man groß und öfftentlich alles rausposaunt, was einem gerade mehr und mal weniger gefallen hat.....eben oftmals "sehr" Private Dinge, die eigentlich nicht jeder wissen muss ^^

Mach ich zwar auch öfter mal in Foren unter Fremden, aber da es eben Fremde sind, muss das ja auch nicht immer alles der Wahrheit entsprechen....

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
05.05.2012 14:41 Uhr von Adrian79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann: aus der quelle geht noch hervor, das ebenso sexuelle vorlieben festgestellt werden können :)

zum thema "verrücktes sozial onlinedingens" hab ich hier noch was: http://www.socialfail.de/

schau mal rein und fall vor lachen nicht vom stuhl :D
Kommentar ansehen
05.05.2012 15:12 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Adrian: "aus der quelle geht noch hervor, das ebenso sexuelle vorlieben festgestellt werden können :)"

Ohne Rauschzustand hab ich keine Sexuellen Vorlieben....auf jeden Fall deutlich weniger, als mit lol
Oh nee, jetzt wissen sie ja auch, dass ich mich manchmal berausche *g

Wenn du irgendwann der Herrscher der Welt werden willst, dann lege falsche Spuren, nur so wirst du unantastbar lol
Aber ich hab das nicht nötig :)
Kommentar ansehen
05.05.2012 15:25 Uhr von ptahotep
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Pils28: Es ist aber ein großer Unterschied ob Strafermittlungsbehörden in Ermittlungen Telefonate mitschneiden/mithören oder ob es durch Zivilisten geschieht.
Im ersten Fall ist die Wahrscheinlichkeit (noch) sehr hoch das die gesammelte Info dann gelöscht wird, im letzteren Fall wirst Du halt zu gespamt. Sei es per E-Mail und/oder Snailmail.
Und ich finde es mehr als erschreckend wenn man "Oooh-Du bist put" zum Hören bekommt wenn man als Kontaktdaten eine Wegwerf E-Mail Addy angibt, anstelle das man sein Xing, FB, G+ oder sonstiges "Konto" angibt.

Mach Dir mal Gedanken zum Thema "informelle Selbstbestimmung" und Datenschutz.
Kommentar ansehen
05.05.2012 15:26 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Adrian: Lol...die Seite ist ja echt geil...die haben sich bestimmt auch alle früher durch die Bravo aufklären lassen *g

Was da für wirre Kommentare dabei sind :)

Solche Freunde kann man echt nur "sammeln" lol

Lol, was mir gerade noch einfällt zu Datensammelverbrechern ^^ Ich bekomm seit einiger Zeit dauernd Werbung von Amazon, darin wird mir dann zB eine neue CD von Hansi Hinterseher empfohlen....ob die jetzt denken, dass ich seine Musik höre, nur weil ich meinem Vater mal so ne CD zum Vatertag geschenkt hab....natürlich ohne "Geschenkverpackung" Option :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
05.05.2012 16:54 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Beizeiten den gesunden Menschenverstand einschalten.

Aber selbst da drauf muss man erst mal kommen:
http://www.boerse-go.de/...
Kommentar ansehen
05.05.2012 20:32 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist eigentlich das Problem ? ich poste alles unter Klarnamen, habe in mehreren Internetseiten (wie jeder andere) ein klares Impressum mit allen Adressdaten.
Trotzdem wird niemand meine privaten Sachen erraten oder googeln können, weil ich diese Dinge nirgendwo ablasse. Man muss sich einfach im klaren sein, dass was man im Netz schreibt, genausogut im Radio durchgesagt werden kann. Und wenn man schreibt zu was man steht, gibtb es sowieso keine Probleme.
Mit dem bisschen Rest, dass ich personifizierte Werbung auf manchen Internetseiten und in Mails erhalte, kann ich gut leben. Dafür bietet man mir umsonst diverse Plattformen oder Suchmaschinen. Ein guter Deal.
Kommentar ansehen
05.05.2012 21:36 Uhr von NewsInvader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da fragt man sich was die wirklich über einen alles sammeln und was die damit machen !
Kommentar ansehen
06.05.2012 16:51 Uhr von gmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Facebook, das Werk der Illuminati.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Selfie-Wahn: Kate Hudson postet Bild von sich beim Zahnarzt
Eine Woche ohne Facebook: Man lebt glücklicher und präsenter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?