05.05.12 12:38 Uhr
 452
 

Anna Paquin verteidigt Bisexualität

Schauspielerin Anna Paquin hat Bisexualität verteidigt. Wenn man sich verliebt, hat das nichts mit dem Geschlecht zu tun, sagte sie.

Der "True Blood"-Star outete sich im Jahr 2010 während einer Kampagne des "True Colors Fund" als bisexuell.

Sie meinte, für manche Menschen wäre es weniger beängstigend, bisexuell anstelle von schwul zu sein. Paquin erwartet derzeit ihr erstes Kind von ihrem Ehemann und Kollegen Stephen Moyer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verteidigung, Sexualität, Bisexualität, Anna Paquin
Quelle: www.dailystar.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?