05.05.12 09:39 Uhr
 1.913
 

NASA-Video zeigt eindrucksvolle Bilder der Erde aus Sicht der ISS

Die NASA hat nun ein Video veröffentlicht, in dem sie den Betrachter auf eine eindrucksvolle Reise mitnimmt.

Das Video trägt den Titel "Walking on Air" und zeigt faszinierende Blicke auf unseren Planeten. Es zeigt unter anderem künstlich beleuchtete Städte bei Nacht, Polarlichter, den Monduntergang und den Kometen Lovejoy.

Für das Video wurden Zeitraffer-Aufnahmen zusammengeschitten. Diese fertigte die Besatzung der ISS der Expedition 30. Musikalisch wird es von Howard Blake"s "Walking in the Air" untermalt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Woche, NASA, Erde, ISS, Sicht, Spaziergang
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2012 12:27 Uhr von DrOtt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön...
Kommentar ansehen
05.05.2012 12:32 Uhr von alphanova
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"Musikalisch wird es von Howard Blake"s "Walking in the Air" untermalt."

die Musik in dem Video ist nicht "Walking in the Air" von Howard Blake, weil das Video in dem Fall von der GEMA gesperrt worden wäre (zumindest für Nutzer aus Deutschland). Youtube bietet dafür die Möglichkeit, die Audiospur durch rechtefreie Musik zu ersetzen, was der Uploader wohl gemacht hat.

ich hab das Video direkt von der NASA eingebunden und muss sagen, dass das "richtige" Walking in the Air meiner Meinung nach deutlich besser zur Stimmung des Videos passt als die Hintergrundmusik in dem News-Video.

http://www.astropage.eu/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?