04.05.12 23:33 Uhr
 57
 

Air France-KLM mit enormem Verlust im ersten Quartal 2012

Der Luftfahrtkonzern KLM muss jetzt für das erste Quartal 2012 einen riesigen Verlust verbuchen. Insgesamt flog man rund 368 Millionen Euro Miese ein.

Damit startet man fast genauso schlecht ins Jahr 2012 wie schon im Jahr zuvor. Der Umsatz hingegen konnte im ersten Quartal auf 5,6 Milliarden Euro gesteigert werden.

Als hauptverantwortlich für den großen Verlust werden die extrem gestiegenen Kraftstoffpreise genannt. Die Lufthansa hatte in dieser Woche ähnlich schlechte Geschäftszahlen präsentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Verlust, Air France, KLM
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?