04.05.12 22:13 Uhr
 407
 

Polizeihund auf Abwegen - Er biss einfach einer Frau (75) ins Bein

Im Ortsteil Herzogau von Waldmünchen hatte ein Lehrgang mit Polizeihunden stattgefunden. Der Hundeführer hatte danach seinen Polizeihund nicht an der Leine geführt.

Auf dem Weg zu seinem PKW sprang der Hund plötzlich eine Passantin an, als eine Straße überquert wurde.

Die 75-Jährige wurde von dem Hund in den Oberschenkel gebissen. Mit den dabei erlittenen Bissverletzungen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Der Hundeführer wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Bein, Biss, Polizeihund
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden
Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 23:22 Uhr von Ghostwriter63