04.05.12 19:37 Uhr
 4.313
 

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert längere Arbeitszeiten

Bundeskanzlerin Merkel forderte auf dem 10. Deutschen Seniorentag längere Arbeitszeiten. So soll mehr Flexibilität in die verschiedenen Arbeits- und Altersgrenzen gebracht werden.

Weiterhin wendete sie sich mit einer Bitte an die Unternehmer, mehr ältere Menschen einzustellen.

Wenn die Arbeitszeitverlängerung nicht eintreten würde, könne die Jugend nicht mehr für die Solidarität der Alten eintreten, so Merkel weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haggart
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angela Merkel, Rente, Forderung, Verlängerung, Arbeitszeit
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 19:50 Uhr von D0M3
 
+35 | -3
 
ANZEIGEN
da denkt die Frau aber mal wieder nicht gerade weit. Schön und gut. Aber die EU will den maximalen Arbeitsstundenhöchstsatz auf 48 senken. Das da schon die Feuerwehren, Rettungsdienste und sonstige Ehrenämter schon die Probleme bekommen, interessiert sie schon nicht. Jetzt sollen die Ehrenämtler noch länger arbeiten, damit noch weniger Zeit für die gemeinnützige Arbeit bleibt. Sehr schön Frau Merkel.
Kommentar ansehen
04.05.2012 19:54 Uhr von Azureon
 
+45 | -3
 
ANZEIGEN
Die alte soll erstmal ordentliche Politik machen. Die spinnt doch. Hier im Land ist so einiges im Arsch und wir sollen jedesmal noch mehr opfern?
Kommentar ansehen
04.05.2012 19:59 Uhr von xjv8
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
schön wenn sie die Arbeitgeber dazu bringt ältere Arbeitnehmer einzustellen, sie weiterhin dazu bringt leistungsgerecht zu bezahlen, verpflichte ich mich dazu ein Jahr länger zu arbeiten.
Aber solange "Zensursula" noch vom "Grauen Kapital" faselt, brauche ich da nicht wirklich Angst zu haben.
Kommentar ansehen
04.05.2012 20:45 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Dazu dient also die Diskussion um den Fachkräftema: ngel.

Die DDR-Statistikkünste lassen grüßen.

Tatsächlich sollte demjenigen, der kann und will, die Möglich-keit eröffnet werden, länger zu arbeiten. Eine schöne Aufgabe reizt immer.

Die große Masse wird dies nicht betreffen, es sei denn bei der Diskussion um den Fachkräftemangel geht es in Wahrheit um Arbeitskräfte des Niedriglohnsektors - da gibt es sicherlich auch manche Fachkräfte drunter.
Kommentar ansehen
04.05.2012 21:13 Uhr von Multiversal
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
dämliche Gans! damit wir noch mehr Ausland retten können und Beamtenpfurz Rentner,die nie eingezahlt haben,ihre üppigen Pensionen bezahlen können und noch länger in Afghansitan verweilen können und und und....!


[ nachträglich editiert von Multiversal ]
Kommentar ansehen
04.05.2012 21:17 Uhr von mmk1988
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
wie wäre es mal mit 50%iger diäten kürzung um dem arbeitenden volk zu zeigen das man selbst auch was beisteuert?
Kommentar ansehen
04.05.2012 21:21 Uhr von bibip98
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Ihr schimpft auf die merkel (mit Recht) doch warum wählt Ihr dann die CDU/CSU/FDP?
Und... glaubt Ihr die SPD und die Grünen wären besser?
Da drehe ich die Hand nicht um bei denen.
Ich pinkle denen das nächste mal ans Bein und wähle die Chaoten: die Piraten.
Oder ich erschrecke die Etablierten noch mehr und wähle NPD. Dann machen die sich in die Hosen.
Kommentar ansehen
04.05.2012 21:24 Uhr von 24slash7
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Hauptsache wir können: den Ehrensold für die Unfähigen noch erwirtschaften.
Ihr da oben macht wirklich so lange, bis das was ihr krampfhaft zu verhindern sucht euch gerade deswegen überrollt.
Kommentar ansehen
04.05.2012 22:46 Uhr von Annika-in
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Milliarden die wir ins Ausland verschenken in unsere Rentenkassen fließen würden und die Deutschen Rentner nur die hälfte der Renten bekommen würden die die Griechen vor der Kriese kassiert haben, dann wären die Rentner im Schlaraffenland.

Die Deutschen sollen also mehr arbeiten und mehr erwirtschaften, dass unsere Frau Merkel mehr an die EU überweisen kann. DANKE!
Kommentar ansehen
04.05.2012 22:58 Uhr von Aggronaut
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
behindert oder was? die olle kann sich ja mal 10 stunden ans band, im service oder auf den bau stellen.

scheiss sklaverentreiber
Kommentar ansehen
04.05.2012 23:04 Uhr von laberschnauze
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin dafür: dann könne wir Bauarbeiter gleich auf der Baustelle beerdigt werden. STOP da muss ja noch nen Gesetz geändert werden. Kommt noch.
Kommentar ansehen
04.05.2012 23:43 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.05.2012 00:33 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
etwas reisserisch: unter arbeitszeit versteht man normalerweise die wochenarbeitszeit und nicht die lebensarbeitszeit
Kommentar ansehen
05.05.2012 00:47 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
achtungsgebieter: bitte leg endlich ne andere platte auf

so was frau merkel angeht, der ansatz ist ja richtig aber leider vergisst sie, dass anstelle das jemand neu eingestellt wird

na ja
Kommentar ansehen
05.05.2012 01:13 Uhr von Floppeflitz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die sollte man ins Zuchthaus stecken: Weg mit der Alten. Die Spinnt doch total die Alte. Familienunfreundlich und krank ist sowas.

Samstag darf nur noch bis 12:00 Uhr geabeitet werden. Verkürzung der Zeit ist In.
Kommentar ansehen
05.05.2012 01:22 Uhr von Pumba1986
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@mmk1988: 50% Diäten Kürzungen? dann können sich die feinen Herren und Damen da oben doch nur noch 4 oder 5 Oberklassefahrzeuge und 2 Häuser im Jahr leisten.. nein nein, das geht nicht. /Ironie off!
Kommentar ansehen
05.05.2012 03:25 Uhr von Twaini
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
rofl hahaha: Also mal ehrlich hört sich diese schwachsinnige Kuh mal selbst zu was die da von sich gibt?
Kommentar ansehen
05.05.2012 08:28 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich muss arbeiten bis ich ins Grab falle da ich als Freiberufler später keine tolle Rente habe.
Ich habe bis zum Alter von 41 geschuftet. Dann wurde ich - altersbedingt - nie wieder eingestellt und habe mich freiberuflich hochgerappelt. Dadurch fehlen Rentenzahlungen. Bislang wurde man von der Regierung in solchen Fragen alleine gelassen. Und auch die FDP wehrt sich gegen jede Rentenregelung bei Freiberuflern.
0 Hilfe bei der Rentenfrage, 0 Hilfe bei Einstellungen > 40. Vielen Dank liebe CDU und FDP.
Kommentar ansehen
05.05.2012 08:29 Uhr von artefaktum
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert längere Arbeitszeiten"

Und natürlich unbezahlt versteht sich. ;-)

"Weiterhin wendete sie sich mit einer Bitte an die Unternehmer, mehr ältere Menschen einzustellen."

Klaro. Wenn meine Arbeitnehmer länger arbeiten, werde ich natürlich noch Leute zusätzlich einstellen. ;-)
Kommentar ansehen
05.05.2012 09:15 Uhr von Bastelpeter
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Frau: soll lieber erstmal die Arbeitslosigkeit abschaffen, bevor sie solche Forderungen stellt, dann hat sich das Thema mit der Rentenalters Anhebung naemlich erledigt.
Die Kanzlerin gehoert fuer Volksverrat verurteilt genauso wie Schroeder. Das ist naemlich alles eine Brut. Aber ich will hier lieber nicht ausfallend werden, obwohl ich eigentlich bei solche Spruechen regelrecht schaeume vor Wut.
Da werden "Spezialisten" aus dem Ausland geholt und die eigenen Spezialisten sind gezwungen, im Ausland zu arbeiten. Welch ein Hohn, den sich Deutschland da gefallen laesst!
Kommentar ansehen
05.05.2012 09:22 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Realsatire? Sowas mag ja im Land der Feen, Elfen und Politiker logisch erscheinen, aber wenn man wenigstens gelegentlich in der Realität zu Gast ist, dürfte man schnell feststellen daß diese Ansage schlagartig für mehr Arbeitslose sorgt.
Klar gibt es Fälle in denen Überstunden sinnvoll sind, besonders wenn man sich weitere Mitarbeiter einfach nicht leisten kann, aber eine generelle Erhöhung der Arbeitszeit ist wohl das Dümmste was einem so einfallen kann.
Glücklicherweise muß die Frau Bundeskanzler ja nicht alles allein machen und hat fachlich kompetente Minister in den entsprechenden Resorts... öhm... moment...
Kommentar ansehen
05.05.2012 09:39 Uhr von Bastelpeter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Johnny Cache, glaub mir, nicht mal hier im Land der Feen und Elfen erscheint diese "Kompetenz" der Merkel noch logisch. Klar, wenn die kompetenten Minister genauso weltfremd sind...

[ nachträglich editiert von Bastelpeter ]
Kommentar ansehen
05.05.2012 09:48 Uhr von Alh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
eine gequirlte Kacke gibt diese Frau von sich, dass es nicht mehr feierlich ist.
Bei über sieben Millionen Arbeitslose würde ich mein Maul nicht so laut aufreißen wie es diese Schandmähre tut.
Solange wir Milliarden ans Ausland raushauen können und hier in DE mehr Schmarotzer als Arbeitende haben, solange können wir auch unseren Alten ihre wohlverdiente Rente bezahlen!
Ich wiederhole: Weg mit Merkel und ihre Landesverräter!
Kommentar ansehen
05.05.2012 15:24 Uhr von Shoiin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Volksverräterin eh Wie wärs mal mit ner neuen Revolution, in deren Folge das Geld - und Bankensystem reformiert wird und der mündige Mensch ansich auch wieder im Vordergrund steht? Das jetzige System ist extrem pervers (Zins) und in sich nicht leistungsgerecht sowie moralisch ungerecht (z.B. Boni, Geld durch Geld verdienen statt durch reale Güter/Arbeit).
Kommentar ansehen
05.05.2012 17:46 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich muss echt verdammt vielen leuten hier recht: geben, die vor mir kommentiert haben !!
bzw eigentlich allen..

aber leider muss ich euch fragen , was tut ihr dagegen ( die regierung, deren entscheidungen usw) ausser euch jeden tag darüber im internet zu beschweren und euch darüber auszulassen was ihr für richtig oder falsch haltet ?
ich mein was bringt es den wenn der rechner abends dann halt wieder aus geht, und am nächsten tag sich einfach ein neues thema zum drüber pekieren gesucht wird ?

is mein ernst

mit schönreden oder schönen gedanken is schon lange nich mehr getan..
normalerweise kann ein intelligenter nachts schon gar nich mehr richtig schlafen, wenn er mal ganz bewusst drüber nachdenkt was abgeht

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?