04.05.12 17:39 Uhr
 178
 

Piraten: Mobbing- und Sexismusvorwürfe aus den eigenen Reihen

Die ehemalige Geschäftsführerin der Piraten, Marina Weisband, wirft den Mitgliedern ihrer Partei Chauvinismus und Mobbing vor.

Besonders der raue Umgangston innerhalb der Parteiforen schrecke besonders Frauen und schüchterne Männer ab.

Das Ziel der Piraten sei es, Politik für jeden zugänglich zu machen, so Weisband weiter.


WebReporter: Haggart
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vorwurf, Piraten, Mobbing, Sexismus, Marina Weisband
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?