04.05.12 15:49 Uhr
 273
 

Harald Schmidt: So war seine letzte Late-Night-Show im Free-TV

Am gestrigen Donnerstag lief die letzte Ausgabe der "Harald-Schmidt-Show" auf Sat.1 und damit im frei empfangbaren Fernsehen. Ab September läuft seine Show im Pay-TV-Kanal "Sky" (ShortNews berichtete). Sein vorerst letzter Gast war der Sat.1-Moderator Ulrich Meyer.

Schmidt gestand, dass ihn neue Entwicklungen wie Twitter oder Facebook nicht interessieren. Überraschungsgast war, wie schon öfters in der Vergangenheit, Olli Dittrich.

"Es war eine schöne und erfolgreiche Zeit bei Sat.1. Das sage ich hier ganz ehrlich und unverschlüsselt", sagte Schmidt zum Abschluss seiner Karriere auf Sat.1, welche im Jahre 1995 begann und zwischenzeitlich durch eine Episode in der ARD unterbrochen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Show, Abschied, Harald Schmidt, Free-TV, Late-Night-Show
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 15:56 Uhr von Landschaftsarchitekt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
vielen dank für die grüße :o)
Kommentar ansehen
04.05.2012 16:29 Uhr von Destkal
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
der mann trifft einfach nicht den humor der breiten masse. das ist sein größtes problem und es wird sich auch nicht ändern egal wie oft er den sender wechselt.

ich persönlich konnte z.b. nie über einen seiner "witze" lachen, auch seine pointen sind so weit hergeholt dass mir einfach der spaß vergeht, egal wie sehr ich mich anstrenge. nach spätestens 15 minuten griff die hand dann jedes mal nach der fernbedienung da es einfach kaum auszuhalten ist.
Kommentar ansehen
04.05.2012 17:30 Uhr von PuerNoctis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zeiten mit ihm und Manuel Andrack waren einfach die Besten - ich werde sie weiterhin vermissen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?