04.05.12 14:11 Uhr
 727
 

Zentralrat der Muslime will "Pro NRW" wegen Vorkommen in Solingen anzeigen

Der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland will wegen der Vorkommnisse in Solingen gegen "Pro NRW" Strafanzeige stellen.

Der Vorsitzende Mayzek unterstellt "Pro NRW" Volksverhetzung und Störung der Religionsausübung.

Mayzek ist davon überzeugt, dass die wahren Verfassungsfeinde unter den Mitgliedern von "Pro NRW" zu finden sind. Er nannte die Partei "geistige Brandstifter" und "Wegbereiter des Terrors der NSU".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vintage
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: NRW, Muslime, Strafanzeige, Zentralrat, Solingen, Pro, Zentralrat der Muslime, Pro NRW, Vorkommen
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radikale Vollverschleierte bei "Anne Will": Zentralrat der Muslime ist empört
Zentralrat der Muslime: Mehr islamfeindliche Attacken als je zuvor
"Weiter-So-Kurs" von Merkel durch Zentralrat der Muslime unterstützt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 14:58 Uhr von bibip98
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
diese Moslems tun alles, dass es in Europa so etwas wie die "Reichskristallnacht" mal gibt.
Und wer leidet darunter mit?
die Moslem, die ihre Religion für sich selbst ausüben, sich nicht aufdrängen, kurz: unauffällig sind und sich den deutschen Gepflogenheiten angepasst haben.
Kommentar ansehen
04.05.2012 15:33 Uhr von artefaktum
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2012 15:34 Uhr von Adrian79
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
die strafe weil die türkei nicht in die eu kommt ?
vermutlich schicken die so freaks mit reisebussen nun zu uns...

ich kann es nicht mehr lesen oder täglich erleben.
wieso hab ich mahnwachen vor ausländerheimen in meiner jugend gehalten, damit ich nun so ein theater erleben darf...
Kommentar ansehen
04.05.2012 15:43 Uhr von General_Strike
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hoffentlich zeigt niemand die Salafisten an wegen der Angriffe ihrer Anhänger auf Polizisten.

Sonst werden die Salafisten noch verboten.
Kommentar ansehen
04.05.2012 16:13 Uhr von architeutes
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Lieber Zentralrat: distanziert euch erst mal von den eigenen Idioten , danach
wirkt so eine Anzeige überzeugender.
Insgesammt habe ich den Eindruck das es immer in erster
Linie "die Anderen"gewesen sind.
Pro NRW ist eine Seifenblase ohne Bedeutung , und sie
werden sicherlich ihr Verhalten überdenken müssen ,aber
tut bitte nicht so , als wäre die Sache mit den Salafisten
damit vom Tisch.
Kommentar ansehen
04.05.2012 16:25 Uhr von RonVaradero
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.05.2012 17:30 Uhr von xjv8
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
so wichtig bist Du nicht, dass ich mir mehrere Accounts zulege nur damit ich Dir Minuse geben kann.
"Und ja Meinungsfreiheit ist ebenso im deutschen Grundgesetz verankert wie Religionsfreiheit."
Da bin ich voll bei Dir, wenn Du diesen Satz den Salafisten erklären kannst, und diese ihn beachten, gibt es keinen Stress mehr.
Kommentar ansehen
04.05.2012 18:15 Uhr von kingoftf
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Was sagt: denn der Zentralrat der Deutschen dazu?
Kommentar ansehen
04.05.2012 18:17 Uhr von shadow#
 
+8 | -2