04.05.12 13:13 Uhr
 1.856
 

Piratenpartei will Horst Seehofers Facebook-Party entern (Update)

Der bayerischen Ministerpräsident Horst Seehofer fischt in den Gewässern der Piratenpartei und lädt seine Anhänger zu einer Facebook-Party in die Münchner Nobel-Disco P1 ein (ShortNews berichtete).

Die Piratenpartei will nun ebenfalls an dem Fest teilnehmen und warnt Seehofer aber auch davor, dass das Facebook-Event aus "dem Ruder laufen" könnte.

"Wir freuen uns, dass die CSU langsam die Bedeutung der sozialen Netzwerke erkennt. Statt Facebookpartys als Teufelszeug verbieten zu wollen selbst eine zu veranstalten ist ein sehr mutiger Schritt", so der Piraten-Landeschef Stefan Körner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Facebook, Party, Piratenpartei, Horst Seehofer, Einladung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 13:52 Uhr von Gimpor
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist eine Facebook-Party?
Kommentar ansehen
04.05.2012 14:01 Uhr von gamer9991
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Es war abzusehen, dass die großen Volksparteien irgendwann auf den Zug der Piraten aufspringen wollen, und auch etwas von den Jungwählern angeln wollen... war nur eine Frage der Zeit...
Kommentar ansehen
04.05.2012 15:35 Uhr von stoniiii
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
lol, was ne Lachnummer n CDU Politiker schmeißt in nem verkoksten Laden eine "Veranstaltung"...Doppelmoral lässt grüßen ;)
Kommentar ansehen
04.05.2012 15:44 Uhr von IceWolf316
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Wieder: ein Beweis für die falsche richtung. Die Piraten haben gute ideen, mehr aber auch nicht. Sie haben weder Ahnung davon wie Politik in Deutschland Funktioniert, noch von Themen wie Aussenpolitik oder den Konsequenzen ihres Wünsches Institutionen wie die IHK abzuschaffen...

Ich bin zwar kein Freund unserer etablierten Parteien, aber die Piraten sind ein genauso großer Witz...
Kommentar ansehen
04.05.2012 15:57 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt viele Dinge wo ich hoffe dass die CSU sich die von den Piraten abkupfert. Facebookpartys gehören nicht dazu....


Naja, hauptsache die können dann als Parteiaktivität von der Steuer abgesetzt werden.
Kommentar ansehen
04.05.2012 15:58 Uhr von cpt. spaulding
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es ist: also eine facebook-party, weil die teilnehmer über facebook eingeladen wurden? wurden dann früher handy-parties gefeiert?
Kommentar ansehen
04.05.2012 16:34 Uhr von IceWolf316
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Solange bis: die Piraten nicht endlich mal zu wichtigen Punkten was bringen und ihre "alle-dürfen-mitreden"-attitüde aufgeben (sehr unpraktikabel), solange sind die für mich nichts anderes als ein Witz.

Und ja, haut mich ruhig mit negativen bewertungen zu, stört mich nicht. Beschäftigt euch lieber mal mit der realität deutscher Politik statt so nem firlefanz! Die Piraten haben gute ideen, aber keine ahnung wie der hase läuft und wenn man das Spiel nicht mitspiel hat meine keine Chance. Das System ist zu festgefahren als das eine Gruppe von Piraten da was dran ändern kann. Sowas können nur wir als VOLK. Und wenn man das System neu aufbaut, DANN haben die Piraten viel zu tun und viele Möglichkeiten, so wie es in Deutschland derzeit ist nicht.
Kommentar ansehen
04.05.2012 16:59 Uhr von dragoneye
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Soziale Netzwerke gab es auch schon in der Zeit vor dem Internet.
Damals hiessen Sie noch: Verein, Partei, Stammtisch, Verbindung, Kaffeekränzchen ...
Eine Freundesliste hieß damals noch Telefonbuch.
Nur weil das Internet bei einigen dieser Dinge die Koordination deutlich vereinfacht hat (und dafür ein paar Dinge verschlechtert hat, Stalking, Shitstorm...), heisst das nicht, daß die Piraten ein Privileg auf Freunde haben.
Glaubt mir, gerade Seehofer/Parteien allgemein haben ein ganz tolles und ausgeprägtes Offline "Soziales Netzwerk".
Kommentar ansehen
04.05.2012 19:54 Uhr von Akaste
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Gimpor: Ist so ähnlich wie mit den Facebook Freunden, nur in dem Fall sitzt man halt vorm Computer und tut so als ob man ne Party feiern würde, sozusagen als erweiterung dessen anzunehmen man hätte echte Freunde in Facebook.
Kommentar ansehen
04.05.2012 23:36 Uhr von PudelDesTodes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Absage: Vermutlich wird das Ganz dann abgesagt wegen Sicherheitsbedenken - wenn Tausende Randalierer oder Feierwütige das P1 stürmen wollen.
Kommentar ansehen
04.05.2012 23:38 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Uuuuuuuhhhhhhhhh!!!! Das hat sich die pöse, pöse: Piraten-Kinderpartei ja was supi-dufti originelles ausgesucht. Was für ein Kinderfasching! HORROR!!! Willkommen im Jahr 2012 - die Dummen, Dilettanten und Internetschmarotzer regieren die Welt. Und sie stürmen eine CSU (MEGALOL!!!) - FACEBOOK-Party....(ULTRALOL)

ROFLCOPTER &

http://bilder.rofl.to/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?