04.05.12 13:11 Uhr
 152
 

"Dungeon Striker": Erste Videos aus der Closed Beta

Es gibt erste Closed-Beta Videos zum Spiel "Dungeon Striker". Das Spiel stammt vom "Dragon Nest"-Entwickler, Eyedentity Games. Es soll ein ähnliches Szenario wie "Diablo" bieten, aber freundlicher sein.

Das Spiel ist bereits seit über zwei Jahren in Entwicklung. Einige Koreaner konnten bereits jetzt schon spielen, und haben einige Videos aufgezeichnet.

"Dungeon Striker" bietet 19 erweiterbare Klassen, die Skills von jeweils allen Klassen erlernen können, in ihrer Funktion aber eingeschränkt sind, so dass nicht unendlich viele Skills erlernt werden können. Der Entwickler kündigte außerdem eine Open World Map mit einigen Bossen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KillingTO
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Beta, Szenario, Dungeon
Quelle: www.mmo-spy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 13:57 Uhr von badSpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gespannt: Gefällt mir echt gut, bin gespannt, wann und ob es nach Deutschland kommt. :)
Kommentar ansehen
04.05.2012 15:29 Uhr von Big-E305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollen endlich: einen weiteren coolen teil von dungeon keeper rausbringen...das wäre mal was anstatt immer wieder das gleiche RPG system mit gleicher grafik bloss mit anderer story rauszujagen...siehe diablo 3, torchlight, kingdoms of amalur usw.

ich will DUNGEON KEEEPEEER
Kommentar ansehen
04.05.2012 16:37 Uhr von IceWolf316
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: Ding sieht anfänglich aus wie en Kinderspiel... wenn die kämpfe nicht wären, welche auch genauso in D3 oder ähnlichem auftauchen, würde ich das auch für ein solches halten.

Allerdings die Lichteffekte der Zauber sind nett anzusehen. Mehr aber auch nich.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?