04.05.12 10:35 Uhr
 359
 

Führerscheinprüfung in Belgien mit "SMS am Steuer schreiben"-Stresstest

Die belgische Organisation Responsible Young Drivers führte vor kurzem einen Test durch, indem junge Fahranfänger während der Führerscheinprüfung eine SMS schreiben sollten, um diesen Test zu bestehen.

Der Fahrprüfer legte den Prüflingen ein offenbar neues Gesetz vor, dass SMS schreiben am Steuer erlaube. Dies ziehe auch nach sich, dass zukünftige Fahrschüler während der Prüfung auch auf die Eignung zum SMS-Schreiben am Steuer getestet werden, um ihren Führerschein zu erhalten.

Ausgangspunkt der Aktion war es, Fahranfängern die Gefahren des SMS-Schreibens am Steuer nahe zu bringen. Dies gelang bei den Testpersonen, die allesamt an der Aufgabe verzweifelten. Das Gesetz war natürlich frei erfunden. In Belgien ist das Telefonieren am Steuer, wie auch in Deutschland, verboten.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Steuer, SMS, Belgien, Stresstest, Führerscheinprüfung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?