04.05.12 10:35 Uhr
 353
 

Führerscheinprüfung in Belgien mit "SMS am Steuer schreiben"-Stresstest

Die belgische Organisation Responsible Young Drivers führte vor kurzem einen Test durch, indem junge Fahranfänger während der Führerscheinprüfung eine SMS schreiben sollten, um diesen Test zu bestehen.

Der Fahrprüfer legte den Prüflingen ein offenbar neues Gesetz vor, dass SMS schreiben am Steuer erlaube. Dies ziehe auch nach sich, dass zukünftige Fahrschüler während der Prüfung auch auf die Eignung zum SMS-Schreiben am Steuer getestet werden, um ihren Führerschein zu erhalten.

Ausgangspunkt der Aktion war es, Fahranfängern die Gefahren des SMS-Schreibens am Steuer nahe zu bringen. Dies gelang bei den Testpersonen, die allesamt an der Aufgabe verzweifelten. Das Gesetz war natürlich frei erfunden. In Belgien ist das Telefonieren am Steuer, wie auch in Deutschland, verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Steuer, SMS, Belgien, Stresstest, Führerscheinprüfung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?