04.05.12 10:19 Uhr
 436
 

Erstes Wiener Katzenkaffeehaus

Am Freitag 04. Mai 2012 eröffnet Wiens erstes Katzenkaffeehaus. Sechs ehemalige Tierheim-Katzen werden hier den Gästen bei Kaffee und Kuchen etwas Gesellschaft leisten. Täglich von 10 bis 20 Uhr ist das "Cafe Neko" geöffnet.

Nicht immer sind die Stubentiger auch gewillt sich einfach so streicheln zu lassen. Daher gibt es für die Katzen auch einen eigenen Rückzugsraum und ein 20 Meter langer Kletterparcours erlaubt den Katzen, sich außerhalb der Reichweite von bis zu 50 Gästen zu bewegen.

Gedacht ist das "Cafe Neko" nahe dem Stephansdom in der Blumenstockgasse 5 für Menschen, welche sich keine Katze in ihrer eigenen Wohnung halten können. Auch kleine Snacks stehen auf der Speisekarte.


WebReporter: maxedl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wien, Katze, Eröffnung, Cafeteria
Quelle: www.vienna.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2012 10:19 Uhr von maxedl
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nach Japan kommt nun der Trend auch nach Österreich. Selbst wenn im Ländlichen Gasthäusern Katzen keine Seltenheit sind gab es für Katzenlose Stadtmenschen bisher kaum eine Möglichkeit eine Katze zu streicheln oder kennen zu lernen.
Kommentar ansehen
04.05.2012 10:31 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe nur wenn das Cafe mal pleite geht sind die Tiere versorgt.

Die Idee ist nett ich mag Katzen muss halt nur wirklich dafür gesorgt werden das die Tiere sich zurückziehen können wenn sie wollen.
Kommentar ansehen
04.05.2012 13:28 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Iwie: Tierquälerei.... mMn.

Wenn man "Katzenloser Stadtmensch" ist, muss man ja nicht unbedingt Katzen in Geschäft besuchen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?